Donnerstag, 11. Oktober 2018

Noch kein Grund aufzuhören...

Was mir jedes Jahr schwer fällt ist der Übergang vom Freiwasserschwimmen zum schnöden Hallenbadtraining. Heuer wird mein Widerwillen noch genährt von den immer noch sehr schwimmtauglichen Wassertemperaturen der Seen
und den goldenen Herbsttagen. So habe ich letzte Woche das erste Training des Herbstsemesters gleich mal ausfallen lassen und war stattdessen am nächsten Tag Nebelschwimmen im Wallersee. Der Nebel stieg gerade auf und zum Ende kam sogar die Sonne heraus. Einfach traumhaft!
Montag war ich noch abends mit Chaya im Obertrumersee plantschen und am Dienstag haben Heide und ich den durch den Ostwind gar nicht so kleinen Wellen getrotzt und stehpaddelnd unseren Gleichgewichtssinn geschult!


Aber heute Abend ist es soweit.
Das Hallenbad, das Schwimmtraining und das beginnende Herbstsemester haben mich wieder!
Wenn nichts dazwischenkommt!

Kommentare:

  1. Wenn ich so deine Aktivitäten denke ich immer des kann doch garnicht sein, aber sie tut es immer wieder und springt ins Wasser. Respekt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Markus,
      da geht es mir, wie es in der Werbung immer heißt: "Wenn ich nur aufhören könnt'!" ;)

      Löschen
  2. Liebe Doris,

    16° als schwimmtaugliche Temperatur zu betrachten spricht für Deine Härte *brrrrr*


    Liebe Grüße aus dem außerhalb des Wassers sommerlich warmen Oldenburg
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Volker,
      von wegen Härte... wenn ich richtig schwimmen gehe, ziehe ich den Neo an und wenn ich nur mit Chaya ein bißchen rumplantsche, bin ich meistens nach 5 Minuten schon wieder aus dem Wasser heraussen! ;)
      Lieben Gruß in den norddeutschen Sommer! :)

      Löschen
  3. Liebe Doris,
    bei dem Wetter würde ich mich auch gegen das Schwimmen im Hallenbad noch währen. Wie Du schon schreibst, solange es die Temperaturen zulässt (mir wäre es zwar schon laaange zu kalt im Wasser… 🙈) und das Wetter noch schön ist gibt es doch keinen Grund aufzuhören! Außer die Dunkelheit am Abend vielleicht…
    …das ist doch einen guten Grund ins Hallenbad zu gehen, oder?! 😜
    Zum Glück können wir wenigstens das ganze Jahr über draußen laufen! 😊
    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,
      zum Glück findet das Donnerstagtraining erst um 20 Uhr statt! (Und das am Sonntag um 8 Uhr morgens), da fällt es leichter reinzugehen.
      Trotzdem werde ich lieber heute oder morgen auch noch mal einen Sprung in den See machen. Wer weiß, wie lange es noch möglich ist?! :D

      Löschen
  4. Liebe Doris,

    erneuter Versuch...der 4. oder 5. ? Jetzt mit einem anderen Browser :-((((
    Ich finde Du machst alles richtig, also genieß das Freiwasserschwimmen solange es geht, ich könnte mich dafür nicht erwärmen 🤪

    Salut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Christian,
      ich genieße es sehr - da kommt mir der Sommerherbst heuer auch sehr entgegen. :)
      Hihi - mir wird dafür schon beim Gedanken ans Seeschwimmen warm ums Herz! ;D

      Löschen
  5. und nochmal die Feststellung: du bist absolut nimmermüde, liebe Doris!
    Mir gefällt an Hallenbädern, dass da keine Waller drin rumschwimmen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lizzy,
      hihi - da hast du allerdings recht. Aber der Vorteil von unseren Moorseen hier ist ja, dass man eh nicht weit sieht. Und: was ich nicht seh', tut mir nicht weh! ;D

      Löschen
  6. Liebe Doris,
    oh genieße es so lange du kannst. Unsere Freibadsaison ist schon fast seit 3 Wochen vorbei :-|
    Mich stört an den Hallenbädern diese schlechte stickige Luft und was da so alles im Wasser rumschwimmt. Aber was solls. Da müssen wir durch :-)))
    Und irgendwann geht es ja wieder raus.
    Aber in diesem Herbst kannst du die Seen vielleicht noch ein bisschen genießen. Solange es mit Neo nicht zu kalt wird, schwimme einfach ein paar Runden für mich mit :-)
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helge,
      oje - und die Seen? Sind die noch mal schwimmbar geworden nachdem sie ja Algengesperrt waren? :O
      Ich glaube mich stört am Hallenbad, dass es da um Training geht und nicht um gemütliches rumplantschen ;). Nein im Ernst - es ist schon eine harte Umstellung vom Schwimmen mit traumhaftem Panorame zum rackern in einem Emailbecken. :/ Aber auch daran werde ich mich gewöhnen und falls es heuer noch mal kühler werden sollte, mich sogar über die Möglichkeit des Hallenschwimmens freuen! :D

      Löschen
  7. Liebe Doris,
    da meint es Petrus dieses Jahr sehr gut mit Dir und Du nutzt die Möglichkeit ja auch bestens aus. Für mich wäre es allerdings schon zu schattig. Doch wie andere schon feststellten, Du bist echt unverwüstlich, was das angeht!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      Petrus muss heuer auch die Vorteile des Seeschwimmens lieben gelernt haben! ;)
      Morgen ist erst mal offizielles "See-abschwimmen" vom Verein aus, aber wenn es so bleibt, wird einfach noch ein weiteres veranstaltet! Heute war ich wieder paddeln - auf einem spiegelglatten See, völlig alleine - ein Traum!! :)

      Löschen
  8. Liebe Doris,
    da fehlt ja noch mein Senf, gelesen hatte ich deinen Bericht ja schon! LOL

    Ich würde auch nicht mehr in solch kalte Fluten steigen. Ich bin ja eines Abends im Sommer in der Ostsee fast erfroren. Da habe ich viel, viel zu wenig auf den Rippen und komme mit dem Heizen nicht hinterher! ;-) An Land kann mich kaum eine Temperatur schrecken, da kommt mein Stoffwechsel hinterher, aber im Wasser! Brrrrrr! Da ich aber sowieso kein Schwimmer bin ...
    Für dich ist es schade, da ich dir abnehme, dass es im Hallenbad schnöde ist. Must halt Kacheln zählen! LOL
    Bleib tapfer dabei und
    LG Manfred

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Manfred,
      beim Schwimmen helfen ein paar Kilo mehr ganz sicher, aber unabhängig davon gibt es Menschen die einfach etwas unempfindlicher sind und weniger auskühlen, als andere. Wenn ich nur frieren würde, ginge ich ja auch nicht mehr ins Wasser - aber ich empfinde die Temperaturen noch als sehr angenehm und mit Neo auch gerne länger. :)
      Im Hallenbad werden wir meistens so gescheucht, dass keine Zeit zum Kacheln zählen bleibt! Hihi! Dafür vergeht die Zeit, wie nix! :D

      Löschen