Mittwoch, 31. Oktober 2018

Urlaub Teil Eins

Dieses war der erste Streich....

Heuer habe ich meine drei Urlaubswochen in zwei Teilen geplant. Die erste Hälfte hoffte ich noch auf goldenes Oktoberwetter und so fuhr ich in den Schwarzwald zum wandern, 
Blick über Muggenbrunn

zwischendurch ein bisschen Treppentraining

beim Todtnauer Wasserfall

Ein Tag in Freiburg

auch dort gibt es Treppen!

Todtnau

Wanderung auf den Feldberg

Feldberg
sah mir den Rheinfall an,




fuhr weiter nach Bregenz, 
wo ich die Seele bei Seespaziergängen baumeln ließ 
 
und von wo aus ich ursprünglich zu Anna ins Montafon zum wandern fahren wollte, was wir aber wegen des ungastlichen Wetters in einen Besuch von ihr bei mir in Bregenz umgeändert haben.
Sehr rares Bild - Anna in der Ebene!! ;)
Einen Tag fuhr ich auch in meine Geburtsstadt St.Gallen, dort traf ich mich mit Pia - wir gingen erst "historisch" schwimmen, im ältesten Hallenbad der Schweiz (eröffnet 1906!!) 
Fassade

für Amphibienliebhaber!
Im Eingangsbereich
 
Die Schwimmhalle

und nach einem wunderbaren Käsefondue noch in ein Musical (Matterhorn) im Stadttheater.














Zwischendurch war ich immer wieder bei meiner Mutter zu Besuch und schaffte kurz vor dem nach Hausefahren sogar noch eine kleine Laufrunde in den Dornbirner Achauen.
Im zweiten Teil sind nur mehr der eine oder andere Tagesausflug geplant und die restliche Zeit werde ich versuchen, mir einen guten Puffer "herauszuschreiben", morgen startet nämlich wieder der NaNoWriMo!

Kommentare:

  1. Da warste ja richtig unterwegs. Aber immer schön entspannt so dass den Urlaub auch genießen konntest. Mach weiter so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Markus,
      ja, die erste Urlaubshälfte war eindeutig die aktivere! ;) Aber es waren alles sehr entspannte Unternehmungen und so wird es auch bleiben.

      Löschen
  2. Liebe Doris,

    warum ergreift mich das Fernweh beim Lesen Deines Beitrags und warum kommen mir die ersten Bilder so bekannt vor? Einfach schön...und noch besser, dass Du Anna treffen konntest. Freu mich wirklich für Dich. Hoffe Du genießt die restlichen Ferientage und natürlich solltest Du auch hier berichten...ich werde drauf warten.

    Salut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Christian,
      da hatte ich es besser - ich konnte mich durch deinen Bericht schon vorfreuen und kurz darauf selbst genießen. :)
      Und die von dir empfohlene Wanderung auf den Belchen ging sich leider nicht mehr aus. Da werde ich wohl noch mal hinfahren "müssen". ;D

      Löschen
  3. Liebe Doris,

    der Schwarzwald ist ein weißer Fleck auf der Landkarte, ebenso wie der Bodensee. Ich muß das dringend mal ändern. Genauso wie ich die Anna unbedingt endlich einmal kennenlernen muß :-)

    Du bist in der Schweiz geboren? Da wußte ich ja noch gar nicht!

    Viel Spaß weiterhin im Urlaub und beim Schreibmarathon!

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
  4. auf "meiner" Landkarte muß es heißen :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Volker,
      ich weiß ja nicht, ob ich dir den Schwarzwald wirklich empfehlen kann, weil da stehen schon ein ganzer Haufen Bäume rum, die die Aussicht behindern. Und Berge!!! :D :D
      Nein im Ernst - es ist wunderschön dort und ich war sicher nicht das letze Mal in der Gegend. Außerdem bin ich ganz begeistert von Freiburg und das schafft sonst keine Stadt so schnell! ;)
      Und dass ich die Bodenseegegend liebe ist ja weithin bekannt - die ist wirklich eine Reise wert. Und Anna sowieso! :) (so, das war jetzt mein Beitrag zu deiner Urlaubsplanung - hihi).
      Danke, ich genieße jetzt mal ein paar faule rumlunger-Tage, nächste Woche unternehme ich dann wieder etwas! :D

      Löschen
  5. Liebe Doris,
    eine schöne Reise hast du da gemacht und dazu noch tolle Leute getroffen. Das Schwimmbad erinnert mich sehr an das Johannisbad in Zwickau, in meinem Geburtsstadt. Das ist auch so ein wunderbares ganz altes Bäderhaus. Wunderbar hergerichtet. Mit Emporen und überall reich verzierten Brunnen. Wunderbar.
    Genieße den zweiten Teil deines Urlaubs in vollen Zügen :-)
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helge,
      jaaa ich mag Urlaub wirklich sehr! :D
      Momentan genieße ich allerdings das Nichts-Tun und völlig planlose rumliegen auf der Couch. Sowas ist auch herrlich und will zelebriert werden! :D
      So ein altes Bad ist schon was ganz besonderes. Auch das Publikum dort war sehr speziell! :)

      Löschen
    2. Jetzt habe ich mir die HP des Johanisbades in Zwickau angeschaut. Ja - das ist auch genau so eines!!! Toll! :D

      Löschen
  6. Liebe Doris,
    da ist die erste Hälfte schon rum. Du hast sie wirklich fein verbracht. Gefällt mir gut, was Du unternommen hast. Schwarzwald... Waren wir auch noch nicht. Wird aber bestimmt irgendwann noch kommen. Viel Spaß weiterhin im Urlaub.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bianca,
      im Moment mache ich gar nichts und finde es gerade erholsam nicht für jeden Tag einen Plan / ein Vorhaben zu haben. :D Jetzt ist also eindeutig der faule Teil dran! ;)
      Den Schwarzwald kann ich dir sehr empfehlen! Aber warst du nicht schon mal im Allgäu?

      Löschen
  7. Liebe Doris,
    ein schönes Urlaubsprogramm! Auch wenn das Wetter nicht so ganz optimal war, Du machst das Beste draus! Das Bad ist ja interessant, würde mich auch mal reizen. Weiso war das Publikum speziell? Ältere Herrschaften? Und die Frösche sind echt lustig!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      ja das kommt raus, wenn man ein paar Lieblingsbeschäftigungen mit schönen Gegenden kombiniert! Aber das kennst du ja selbst auch aus der Schweiz. :)
      In dem Bad waren meine Freundin und ich für sicher 20 Minuten die einzigen Schwimmerinnen. Die anderen Leute standen entweder im Wasser oder bewegten sich ein wenig am Beckenrand. ;) Und das Durchschnittsalter habe ich wohl eher gesenkt!

      Löschen
  8. Liebe Doris,
    Du hast mir ja schon von Deinen schönen Wanderungen erzählt und jetzt die Bilder dazu. Herrlich!
    Schade, dass wir hier in Vorarlberg nicht auch einen goldenen Herbst bieten konnten 😕 aber der Regenlauf mit Dir in Bregenz war einfach super!! 😊 Und das nächste Mal hoffe ich, dass es mit der Sonne hier in Montafon wieder klappt - dann gibt es auf jeden Fall eine schöne Wanderung!!
    Ich wünsche Dir einen schönen und entspannten weiteren Urlaub!!
    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,
      danke!
      Ach ich finde, wir haben das beste aus dem Regentag gemacht. Und ich war ja nicht das letzte Mal im Ländle. :)
      Danke, ich bin gerade voll auf der Faulenzerschiene. :D

      Löschen
  9. Ganz schön volles Programm, liebe Doris!
    Aber du hast es drauf, es urlaubsgemäß anzugehen! ;-)
    Tolle Unternehmungen und Wanderungen und Freiburg kann ich auch empfehlen! :-)

    In einem solch tollen, alten Schwimmbad hab ich schwimmen gelernt. Leider gibt es dieses Bad nicht mehr! :cry:
    Erhol dich weiterhin gut!
    LG Manfred

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Manfred,
      der erste Teil war eher voll, der zweite ist dafür umso leerer! :D
      Du kennst auch so ein Schwimmbad? bzw. kanntest? Wow, so feudal habe ich nicht schwimmen gelernt. :D

      Löschen
  10. Liebe Doris,
    ein wunderbares Programm. Die Wanderungen im Schwarzwald sehen grossartig aus und dann hast du auch noch Anna getroffen. Das Schwimmbad sieht irgendwie sehr klein aus. Vielleicht gut, dass die anderen da nicht schwimmen wollten. Erinnert mich irgendwie an ein Bad in Helsinki. Das war etwas grösser aber dafür gab es da FKK Schwimmen und natürlich Sauna. War interessant.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Roni,
      hey, schön wieder von dir zu lesen! :)
      Der Urlaub ist wirklich wunderbar - ich genieße noch immer!
      Das Schwimmbad ist auch sehr klein, 10x20 Meter, aber es waren ja auch nicht viele Badegäste da und nach einer halben Stunde wurde die Hälfte für Wassergymnastik abgesperrt! ;D

      Löschen