Sonntag, 9. September 2018

09-09-18

Ein Tag mit so schönem Datum muss doch was ganz besonderes sein.
Stimmt!

Zum einen ist heute der "Welttag für Suizidprävention" zu dessen Anlass das Schloß Mirabell in Salzburg ganz in gelb-orange beleuchtet wird. Da lasse ich mich doch nicht lumpen und mache mit! 



 Zum anderen fand heute quasi vor meiner Haustüre wieder der Rupertilauf (10,2km) und der Wallerseehalbmarathon statt. Schon letztes Jahr habe ich daran teilgenommen und auch heuer habe ich mich noch sehr kurzentschlossen für die kurze Distanz angelmeldet.
Das Wetter war grenzwertig - mit ca. 22° die sich allerdings nach viel, viel mehr anfühlten und Sonne pur, hatte ich schon ein wenig zu kämpfen. So auch mit einer E-Bikerin, die glaubte, wenn sie mit Dauergeklingle hinter der Läuferschar herfährt, würden alle zur Seite springen oder mit einem Autofahrer, der das Anhaltezeichen des netten Streckenposten nur als Option ansah, mir direkt vor die Füße fuhr und sich dafür ein Schreiduell mit mir liefern durfte. 😠
Aber sonst verlief alles sehr friedlich. Es waren viele nette Menschen auf der Strecke, mit denen ich mich (bis Kilometer 8, dann fehlte mir die Luft) unterhalten habe, sehr viele Vereinskollegen, mit denen ich nach Dusche und Jause daheim (schon praktisch, wenn man nur über die Straße gehen muss) noch zusammen gesessen bin.
Dann folgte die Siegerehrung, bei der die 3Tler kräftig abgesahnt haben und heuer war sogar ich am Stockerl!
 
Letztes Jahr war ich zwar schneller (da habe ich auch nicht versucht den Verkehr zu regeln), aber heuer war ich eben in einer anderen Altersklasse - hihi!

Am Nachmittag habe ich dann erst mal geruht, um später noch mit Heide paddelnd über den Obertrumer See zu gleiten. Das mit dem Gleichgewicht wird immer besser und mittlerweile kann ich die SUP-Ausflüge schon als Entspannung ansehen!

Kommentare:

  1. Liebe Doris,
    toll, am Stockerl und das bei einem Heimspiel! :-) Glückwunsch!
    Zum Glück hat dich der "Dösbaddel" nicht unter die Räder genommen!
    ... und später noch was für die Koordination gemacht. Schön abgerundeter Tag, da fehlt nur ein Bild vom Schloss! ;-)
    LG Manfred

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Manfred,
      danke! :D
      Nein, die Gefahr, unter die Räder zu kommen bestand auch nicht.
      In Salzburg war ich gestern nicht mehr - außerdem stand heute in einer INfo, dass "nur" das Magistrat beleuchtet wird... Naja, vielleicht verschlägt es mich diese Woche noch mal nach Salzburg, dann werde ich natürlich fotografieren. :)

      Löschen
  2. Das Datum war mir gestern garnicht aufgefallen :D
    Toller Lauf und dann noch so n erfolgreiches Ergebnis - spitze!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Markus,
      ich mag "schöne" bzw. symmetrische Zahlen sehr gerne, die springen mir immer ins Auge. :)
      Danke!

      Löschen
  3. Liebe Doris,
    ja super, Glückwünsche fürs Stockerl! Ha, da sieht man mal, das älter werden auch Vorteile haben kann :-)
    Sehr praktisch, wenn solch ein Ereignis gleich vor der Haustür stattfindet, das darf man sich nicht entgehen lassen. Und bei den Temperaturen hinterher noch ein wenig Paddelei, herrlich.
    Den Autofahrer hätte ich sicher auch ein wenig akkustisch belegt, es gibt Leute...
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Elke,
      aber klar, nicht nur weiser wird man, sondern auch mit Pokalen belohnt! ;)
      Der Lauf bietet sich wirklich an und das Paddeln war der perfekte Tag- und Wochenendausklang. :D

      Löschen
  4. Liebe Doris,
    ja herzlichen Glückwunsch zur super Platzierung :-)
    Jetzt stelle dir vor, was passiert wäre, hättest du nicht den Verkehr regeln müssen.
    Es gibt doch immer wieder Vollidioten, die sich wahrscheinlich in ihrer Freiheit beschnitten fühlen, wenn sie mal anhalten sollen, um Läufer über die Straße zu lassen :-||
    Aber Hauptsache dir ist nix passiert und du hast dem Vollpfosten hoffentlich ein paar ordentlich böse Dinge an den Kopf geworfen :-)
    Tolle Fingernägel :-)
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helge,
      vielen Dank! :)
      Ach ohne Verkehrsregelung hätte ich vermutlich die Verschnaufpausen vermisst, also war das schon ganz in Ordnung so! :D

      Löschen
  5. Liebe Doris,
    also, Deine Fingernägel im gelb-orange finde ich spitze! 👍
    Und einen schönen Lauf direkt vor der Haustür – noch besser, da muss man ja fast mitmachen. Herzlichen Glückwunsch zum 2. Platz 🏆 Altersklasse wechseln hat nicht nur negatives… 😄
    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Anna! :D
      Ja, es bietet sich wirklich an, da mitzulaufen, noch dazu wo der Lauf zu diesen kleinen, feinen Laufveranstaltungen gehört, die ich so gerne mag. Ohne viel Tamtam, man trifft auf viele bekannte Gesichter und die Strecke ist einfach herrlich. :)
      Ja, man muss sich eben auch die Rosinen beim Altersklassewechsel raussuchen!

      Löschen
  6. Liebe Doris,
    spät aber hoffentlich nicht zu spät entdecke ich Deinen Bericht hat hier. Schön, dass Dir die neue AK einen Platz auf dem Siegertreppchen beschert hat, wenn auch nach einem Kampf mit motorisierten Ignoranten (die soll es ja überall geben), Gratulation!
    Viel Spass auch weiterhin beim SUP üben.

    Salut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Christian,
      kann man denn "zu" spät kommentieren??? Grübel-grübel - ich glaube nein! :)
      Danke, vielleicht hat mir ja meine laute Diskussion gerade den richtigen Schub an Adrenalin verpasst, um auf den Hügel rauf zu kommen. ;) Und beim SUPen bemerke ich schon erste Fortschritte - so macht es natürlich noch mehr Spaß! :D

      Löschen
  7. Auch von mir Herzliche Glückwünsche zum Pokal und zur guten Zeit (war neugierig und habe sie mir gesucht ;) Die bunten Fingerlackierungen finde ich ebenfalls sehr dekorativ und chic - habe ich für mich auch entdeckt, oft so richtig in quietschbunt - aber nur auf den Zehennägeln weil ich es nicht schaffe, Fingernagellack länger als ein paar wenige Stunden heil zu behalten. Dann blättert der erste weg oder ich knibbele ihn aus Versehen ab oder oder oder ... Gibt‘s da einen Trick?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lizzy,
      dankeschön! :D
      Ich habe immer einen eher grellen Nagellack für die Zehen im Sommer, ansonsten bevorzuge ich eher die gedämpften Farben. Aber wie lange ein Lack hält, ist auch bei mir ganz unterschiedlich. Liegt zum einen an der Marke und natürlich auch daran, was ich mache. Ein Großputz, Gartenarbeit oder schwimmen in der Halle und der Lack ist ab! ;)

      Löschen