Donnerstag, 8. März 2018

Mut zur Lücke

Was haben Zahn- und Trainingslücke gemeinsam? Viel, wenn Erstere Zweitere bedingt.
Nach ganz kurzer Freude am letzten Wochenende, dass die sibirische Kälte ihren Besuch bei uns beendet hatte und die Temperaturen zumindest ganz zart in die Plusgrade glitten, begann die Woche leider mit zwei schmerzgeplagten Nächten,  einer dicken Backe und einem nicht ganz so erfreuliche Besuch bei meiner Zahnärztin.
Eine entzündete Kieferhöhle war die Ursache für die ganzen Beschwerden, Antibiotika die erste Gegenmaßnahme. Morgen entscheidet sich, ob ein oder zwei Zähne gezogen werden müssen. Und bis dahin: Mut zur Lücke!

Kommentare:

  1. Liebe Doris,
    na, dann hoffe ich für dich, dass es nicht zu schlimm kommt!
    Mein Zahnarztbesuch heute ging glimpflich aus. Leichte Ausbesserungen und ne "Taschenspülung" ... das war es! Zum Glück!
    Kuriere dich aus!
    LG Manfred

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Manfred,
      habe die Ärztin noch nicht erreicht... es bleibt spannend. ;)
      Fein, dass es bei dir gut verlaufen ist. Die "Taschen" sind ja auch bei mir (Mit)verursacher der Entzündung. Naja, es wird sich weisen.
      Schönes Wochenende! :)

      Löschen
  2. Liebe Doris,

    ich wünsche Dir ganz schnell gute Besserung und hoffe Du überstehst die Antibiotika 🤢
    Mach Pause und ruh Dich aus, das hilft manchmal auch

    Salut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke lieber Christian,
      die AB waren in diesem Fall für mich nur das zweitgrößte Übel! ;) Außer spaziergengehen mache ich in diesen Tagen mal überhaupt gar nichts... auch wenn es schwer fällt, seit die Schmerzen wieder weg sind! :)

      Löschen
  3. Aua, dass liest sich nicht schön, liebe Doris.

    Ich wünsche gute Besserung und drücke die Daumen, dass die Zähne erhalten bleiben können.

    Schöne Spaziergänge mit und ohne Hund wünscht erstmal
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke lieber Volker,
      nach heutigem Stand dürfen die beiden Zähne noch bleiben... Nächsten Freitag ist der nächste Termin. :)
      Spazieren ist schön, spazieren ist schön, spazieren ist schön (irgendwann glaube ich es auch!)... ;D

      Löschen
  4. Liebe Doris,
    beide Zähne dürfen vorerst noch drin bleiben. Das ist gut!! Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass die Entzündung ganz weg geht und die Zähne auch nächste Woche noch bleiben dürfen!!
    Spazieren IST schön!! 🌞🌷🍀😊
    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,
      ja das stimmt natürlich! Aber am Schönsten erscheint mir eben das, was ich gerade nicht haben kann! ;)
      War gestern und heute lange mit Chaya spazieren und werde morgen mit zwei Freundinnen eine große Runde drehen... 10 Tage sind ja schnell vorbei! :)

      Löschen
    2. Liebe Doris, wahren Mut zur Lücke hättest du beweisen müssen, wenn es an die Extraktion der schmerzenden Gesellinnen gegangen wäre. Die bleibt dir zum Glück erspart, wie es ausschaut - ich drücke fest die Daumen. Eine Trainingslücke ist demgegenüber eher zu verschmerzen, vor allem, wenn sie schon wieder mit Spaziergängen gefüllt werden kann.

      Liebe Grüße und gute Besserung weiterhin
      Anne

      Löschen
    3. Liebe Anne,
      ich bin mir nicht ganz sicher, ob die radikalere Lösung nicht die "bessere" gewesen wäre. Es arbeitet noch immer stark in dem Bereich, obwohl ich AB nehme... Und ein ständiger (potentieller) Eiterherd im Körper ist ja auch nicht soo toll. :/ Naja. Erst mal muss ich die Antibiotika fertig nehmen, am Freitag hab ich dann noch einen Termin.
      Klar ist die Trainingslücke nicht so schlimm - nur so ungewohnt, weil mir jetzt ja nichts mehr "weh tut", ich kein Fieber habe und "eigentlich" trainieren könnte! :)

      Löschen
  5. Puh, die Zähne ... mir fällt nicht mehr ein als dir von Herzen gute Besserung zu wünschen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Lizzy,
      ich bin ja schon froh, dass die Schmerzen weg sind! Alles andere ist planbar und irgendwie zu schupfen! :)

      Löschen
  6. Liebe Doris,
    na wenigstens ist der der Humor nicht abhanden gekommen, bei der eleganten Verbindung von 2 Themen über die "Lücke" ;-) Ich hoffe, das Antibiotikum hat geholfen und es geht Dir wieder besser? Ich drücke Dir die Daumen ganz fest!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      ohne Humor wäre ich momentan einfach zuuuu griesgrämig und das soll der Heilung ja gar nicht zuträglich sein! ;)
      Nein im Ernst - seit es nicht mehr so weh tut, bin ich wieder guter Dinge. Lieber dafür 2 Wochen nicht trainieren! Die langen (Barfuss)-Spaziergänge tun auch viel für die Stimmung, das Wetter spielt mit, also ist alles gar nicht so schlimm! :D

      Löschen
  7. Uiuiui, das ist schrecklich zu hören. Ich wünsche dir gute Besserung und baldige Zahnschmerzfreiheit :-)
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Helge,
      die Zähne selbst tun gar nicht mehr weh. Nur im Kiefer (der Kieferhöhle?) spüre ich noch immer einen leichten Druck - speziell im liegen.
      Aber ich kann wieder normal reden, essen, trinken. Und wenn das Antibiotikum fertig genommen ist, auch wieder sporteln! :D

      Löschen
  8. Liebe Doris,
    ui das klingt ja gar nicht schön. Ich hoffe das der Ursache für die Entzündung ausgeräumt werden kann ohne die Zähne zu verlieren. (Ich hatte da im Januar auch einen Eiterherd, den mein Zahnarzt entdeckte, aber Wurzelkanal hat da hoffentlich geholfen.)
    Schöne Spaziergänge wünsche ich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Roni,
      das hoffe ich auch, aber wenn ich erfahren sollte, dass der Entzündungsherd bestehen bleibt, würde ich mich sofort für das Ziehen der Zähne entscheiden, da ich in den vergangenen Jahren immer wieder Probleme hatte. :/
      Die Spaziergänge sind wirklich sehr schön - ich bin, bevor ich regelmässig gelaufen bin, ja auch schon sehr viel gegangen und mag diese langsame Fortbewegung sehr gerne. :)
      Aber trotzdem bin ich froh, wenn ich wieder in mein gewohntes Training einsteigen kann! :D

      Löschen
  9. Nochmal ein Nachtrag zum Thema „Lücke“: von einigen Jahren (2012 etwa) schwächelte ich auch lange und anfangs unerklärlich immer wieder vor mich hin. Infekte, Schlappheit ... das Blutbild deutete auf hohe Entzündungswerte ... schließlich entpuppte es sich als Zahnwurzelabszess - betroffen waren zwei wurzelbehandelte, nebeneinanderliegende obere Backenzähne.
    Bei mir allerdings war dieser eitrige Abszess absolut schmerzfrei und an dieser Stelle symptomlos. Gefunden sowieso nur durch einen Zufall - im Nachhinein nenne ich ihn glücklich - als eine Rundum-Röntgenaufnahme des Gebisses angefertigt wurde, die eigentlich auf eine andere Stelle abzielte.

    Man riet mir, beide (schmerz- und für mich komplett beschwerdefreien und äußerlich tip-top- aussehenden) überkronten Zähne ziehen zu lassen und dieser Stelle möglichst Implantate einsetzten zu lassen. Das hat mich sehr schockiert, ich holte eine weitere Meinung ein ... überlegte etwas und tat es dann genau so.

    Es wurde sündhaft teuer, noch eine dritte Stelle auf der gegenüberliegenden Seite, die ebenfalls auf der Röntgenaufnahme sichtbar geworden aber noch nicht sooo akut war, kam ein, zwei Jahre später dazu und diesmal handelte ich schneller: raus mit dem Zahn.

    Nach einer der OPs gab es ein paar Komplikationen, es war mühsam, langwierig und wie schon gesagt: sündhaft teuer. Ich habe mir einen Kleinwagen in den Mund implantieren lassen.

    Mit dem Ergebnis allerdings bin ich nun schon seit Jahren hochzufrieden. Der anfängliche Schock darüber, Zähne lassen zu müssen, ist der Erleichterung darüber gewichen, die Gefahrenherde im Kiefer beseitigt und mit den Implantaten belastbare, sich gut anfühlende und original aussehende Ersatzteile bekommen zu haben. Im Normalleben denke ich da gar nicht mehr dran - fast besser als echt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für diese Informationen, liebe Lizzy. Ich habe in der vergangenen Woche von sehr vielen Erfahrungen mit Eiterherden, Zahn- bzw. Kieferentzündungen und "Kleinwägen" im Mund berichtet bekommen. Das macht es mir leichter, mich zu entscheiden! :)

      Löschen