Donnerstag, 13. Oktober 2016

#7 - Altausseer See

Lange war hier Pause bei meiner 10-Seen-Idee.
Einerseits gingen mir die "kleinen" Seen hier in der Nähe aus, die ich mal so schnell an einem Nachmittag nach der Arbeit umrunden hätte können, andererseits fehlte es an Zeit, etwas weiter zu fahren, um weiterzumachen und an Kondition, die größeren in Angriff zu nehmen!
Aber kommt Zeit, kommt Urlaub (oder umgekehrt?) und so geht es heute mit der Nummer Sieben weiter!

Allerdings käme es mir seltsam vor, nur für eine kleine Seerunde ins Ausseer Land zu fahren, also habe ich einfach einen Tagesausflug daraus gemacht.
Vormittags ging es erst mal los mit ein wenig Schnee schnuppern
 und einem kleinen Spaziergang durch den Ort, bei dem ich mich in Ruhe umgesehen habe.


 Ein paar hübsche Fleckchen entdeckt
 und die Gradieranlage besucht.
von außen
und innen
Dann siegte der Bewegungsdrang und ich machte eine kleine Aufwärmrunde zu einem hübschen Aussichtspunkt, vorbei an einem Wasserfall.



herrliche Aussicht
Zu Mittag wurden auch die Temperaturen etwas freundlicher und ich drehte meine Runde um den See. Spaziergänger waren zuhauf unterwegs (kein Wunder, bei dem Wetter), Läufer habe ich sonst aber keine getroffen. 
Ich lief gegen den Uhrzeigersinn, erst auf der schattigen Seite (mit eiskalten Händen, Jacke und Stirnband) und dann hinein in die Sonne, die mir heute bei meinem gemütlichen Tempo aber sehr willkommen war!
Blick nach Altaussee
wunderschöne 8,3km
7 von 10



Kommentare:

  1. Meine Güte ist es da schön, liebe Doris.

    Erinnert mich an den Hallstädter See und den Wolfgangsee gleichzeitig.

    Und dann auch noch so tolles Wetter. Super, dass Du unter so tollen Bedingungen Deine Serie fortsetzen konntest!

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Volker,
      genau das, habe ich mir gestern auch ständig gedacht! Einfach wow! :D
      Du hast ganz recht, der Hallstätter See ist quasi ums Eck und der Wolfgangsee ist auch noch in der Nähe (übermorgen ist es übrigens wieder so weit!).

      Löschen
  2. Jetzt geht's dann auf den Endspurt deiner tollen Serie! Genieße es weiterhin und versorge uns mit so herrlichen Bildern!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris,
    zas Ziel ist ja schon ganz nah, das packst Du noch bis zum Jahresende. Ich finde diese "Mottoläufe" sehr kreativ und freu mich über jedes weitere Häkchen :-)
    Noch besser ist es natürlich, wenn man Urlaub hat und das ganze mit einem schönen Ausflug verbinden kann....

    Salut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Christian,
      nachdem dieser Urlaub sonst eher arbeitsintensiv ist (Ende Oktober ist die Hausübergabe), gönne ich mir zwischendurch einfach solche Tagestouren. :)
      Und wenn ich dabei noch laufen kann - umso schöner! :D

      Löschen
  4. Liebe Doris,
    ach, welch eine schöne Gegend! Wenn da keine Lauf-Laune aufkommt, weiß ich's auch nicht! Schön, dass Du Dein Projekt fortsetzt. Dann bekommen wir hier ja noch mehr schöne und interessante Bilder zu sehen ;-)
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      ja, ich liebe diese Gegend auch sehr. :) Schauen wir mal, wie weit ich heuer noch komme!
      Bilder wird es auf jeden Fall weiterhin geben. :D

      Löschen
  5. Diese schon immer Künstler inspirierende Gegend - dort gaben und geben sich ja alle, die Rang und Namen haben, die Klinken in die Hand - ist tatsächlich traumhaft und du bist zu beneiden, so relativ nah dran zu leben.

    Das einzige Mal, zu dem ich dort einen Skilanglauf-Kurzurlaub verbracht habe, ist auch schon wieder viele Jahre her. Obwohl der Vorsatz bestand, dort bald wieder hinzufahren.

    Danke für die schönen Bilder!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lizzy,
      an Künstlern fehlt es dieser Gegend wirklich nicht, das stimmt! Ich kann sie verstehen - sich in dieser Gegend niederzulassen, ist bestimmt inspirierend!
      Obwohl es gar nicht so weit ist, hat es doch Jahre gedauert, bis ich selbst wieder mal hingefahren bin... Wie so oft, bei schönen Gegenden in der "Nachbarschaft"! :)

      Löschen
  6. Liebe Doris,
    wow… ist das schön!!! Es ist hier bei mir auch schön, aber Bergseen sind doch etwas ganz Besonderes!! Der Wurzelweg zum Aussichtspunkt hinauf… ein Traum!! ;-)
    Wunderschöne Bilder von der Seerunde, herrliche Natur und perfektes Wetter (wenn auch etwas kalt im Schatt) so was ist einfach unbezahlbar!!
    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,
      ja das ist es! So hat jede Landschaft ihre ganz eigenen Reize und auch wenn es von mir aus gar nicht weit ist, ist es doch eine herrliche Abwechslung diese Gegend zu besuchen und sie mit allen Sinnen zu genießen! :)

      Löschen
  7. Hui, war das ein wunderschöner Ausflug, liebe Doris! Grandiose Bilder, dazu ein Wetterchen wie gemalt! Sowas kann frau zum Auftanken in diesem "Stress-Aufräum-Ausräum-Urlaub" sicher besonders gut gebrauchen.:-)

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      da dieser Urlaub wieder "nur" aus Tagesausflügen (von dem verlängerten Wochenende in Bregenz mal abgesehen) besteht, suche ich mir eben Lieblingsflecken aus, die ich dann auch je nach Wetterlage besuche. :) So habe ich Urlaubsfeeling und trotzdem genügend Zeit mich der Räumerei (die übrigens schon fast abgeschlossen ist), zu widmen. :D

      Löschen
  8. Liebe Doris,

    See #7 ist ja wunderschön. Und dann hach dieser Wurzelpfad mit Wasserfall!
    Was aber ist eine Gradieranlage? Wird da irgendwas gerade gemacht?
    Ich hoffe du kannst noch den ein oder anderen schönen Urlaubstag verbringen!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Roni,

      eine Gradieranlage ist eigentlich zur Salzgewinnung gedacht. Darin wird der Salzgehalt im Wasser konzentriert, indem die Sole über Holzgestelle mit Tannenreisig fließt und dabei Wasser verdunstet. Der positive Nebeneffekt - dabei entsteht eine ähnliche Funktion, wie bei Meeresluft und so werden diese Anlagen in Luftkurorten zur Behandlung von Asthma und anderen Lungenkrankheiten eingesetzt.
      Nach meiner heurigen Husterei konnte mir der Aufenthalt da drinnen ja nur gut tun! :)
      Ja der Urlaub dauert noch an, heute geht es an den Wolfgangsee (aber nicht rundum!) :D

      Löschen
  9. Liebe Doris,
    man hast du schöne Seen in der Gegend. Da könnte man fast neidisch werden. Dieser Ausblick! Diese Berge! Und dann noch so ein Wetterchen :-D
    Das scheint ein Urlaub zum Genießen zu sein :-).
    Dir noch schöne Tage und hoffentlich hält das Wetter noch ein bisschen.
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helge,
      die Gegend hier ist einfach schön - das stimmt. Und dann noch ein goldener Herbsttag und ich komme aus dem Schauen und Schwärmen nicht mehr raus! :)
      Der Urlaub ist sehr ruhig - gelegentlich mal ein Ausflug und sonst viel Zeit für mich. So, wie ich es mag! :D

      Löschen