Dienstag, 14. Januar 2014

Offline

bin ich im Moment zuhause.
Irgendwie habe ich am Wochenende meinen Internetzugang zerstört und bin jetzt auf der Suche nach einem Ersatz...
Bis dahin nutze ich die Zeit für viele schöne Bücher (In Zeiten des abnehmenden Lichts - E. Ruge; Die Tigerfrau - Tea Obreht) und gelegentlich lese ich in der Arbeit auch weiter bei euch mit!

Kommentare:

  1. Sei froh, dass Du nicht aus Versehen das Internet gelöscht hast :-D

    Viel Spaß mit Deinen Büchern jenseits der virtuellen Welt.

    Bis die Tage, ich freue mich auf Deine Rückkehr.

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super Idee das mit dem Internet löschen! Die hat mich gestern Abend noch dazu gebracht eine Geschichte mit dem Titel zu schreiben! :)
      (Ich hatte ja viiieeel Zeit dazu ;) ).
      Lieben Gruß, Doris

      Löschen
  2. Genieß es, liebe Doris, die Ruhe des Offline-Seins, hört sich nach einem spannenden Buch an....

    Salut
    Christian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Offline Zeit zu genießen fällt mir leichter, als geglaubt. Allerdings vermisse ich die "einfache Informationsbeschaffung", die das große Netz sonst so bietet!
      Lieben Gruß, Doris

      Löschen
  3. Du wirst dich wundern, wie viel Zeit du auf einmal zum Lesen hast, liebe Doris. Es wird wunderbar sein! Wir werden dich dennoch vermissen und uns freuen, wenn du wieder häufiger da bist.

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      meine Lesezeit ist meistens eh sehr großzügig angesetzt. Aber es stimmt schon, am Computer verzetteln frisst Zeit, die woanders wieder fehlt.
      Ich war heute schon im Laden, zwecks neuem Zugangsteil und bekomme es vielleicht sogar schon diese Woche.
      Heute nutz' ich einfach mal den Zugang bei meiner Schwester und kraule nebenbei Chayana hinter den Ohren! (quasi Multitasking) :D
      Lieben Gruß, Doris

      Löschen
  4. Ja, da wird der Computer erfunden, damit wir mehr Zeit haben, und das Gegenteil ist der Fall, erst wenn die Kiste (bzw. in Deinem Fall das Internet) nicht mehr zur Verfügung steht, hat man die gewünschte Zeit...
    So siehst schon aus ! ;-)
    Viel Lesespaß!
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,
      ganz so schlimm ist es bei mir nicht, wobei ich schon ganz gerne bei Youtube oder Wiki-irgendwas hängenbleibe ;)!
      Aber keine Infos schnell mal nachlesen zu können, fehlt mir schon!

      Löschen