Freitag, 22. Juni 2012

Belohnungen

in Form von: frischen Erdbeeren, den ersten Stachelbeeren und einer Hand voll Ribisel gab es heute nach meinem kurzen Abendlauf (~6km in 39 min, das Wetter warm, leicht bewölkt und zum Abschluss lieferte es mir noch eine orange-rote Abenddämmerung, dass ich mich wie in einem nachcolorierten Hollywoodschinken fühlte!).
Das abwechslungsreiche Wetter lässt die Beeren- und Gemüseabteilungen im Garten wuchern und ich komm kaum mit verbrauchen nach! Gerade habe ich auch noch die Schwarzwurzeln geerntet und werde sie wohl morgen zu einem Salat verarbeiten. Auch für die kahle Stelle in der Wiese, die meine Baumabholzaktion verursacht hatte ist der Regen und die warmen Temperaturen gut, die ersten Hälmchen des nachgesäten Grases sprießen schon :).

Kommentare:

  1. Hallo Doris!

    Ribisel mußte ich erstmal googln :-)

    Kitschige Abenddämmerung hat doch was, gibt es ja nun auch nicht so oft. Paßt doch ins Sissi-Land ;-)

    Frische Erdbeeren hatte ich heute auch, allerdings leider nicht aus eigener Ernte.

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uuups, Ribisel sind Johannisbeeren. Kommt man nicht so leicht drauf ;D.

      LG Doris

      Löschen