Samstag, 19. Dezember 2015

Da war noch was....

Ich weiß ja nicht, welche geheimen Connections zwischen Köln und dem Christkind bestehen, aber Elkes Wunsch, meinen geschmückten Kerzenbaum mal zu sehen, erfüllte es jedenfalls ziemlich prompt! 

Da wollte ich gerade in den verdienten Nachmittagsschlaf sinken, als es heftig an meine Terrassentür klopft. Etwas schlaftrunken richte ich mich auf und sehe ein ziemlich sauer dreinblickendes, flatterndes Wesen draußen herumfuchteln. Es hält eine Digicam in der Hand und deutet mir, ihm die Tür zu öffnen. (Soll man ja grundsätzlich machen in diesen Tagen, aber wenn ich so unsanft aus den Träumen gerissen werde, reagiere ich auf solche Aufforderungen etwas unwirsch.) Schlußendlich öffne ich doch, nachdem es nicht aufhört, mit der freien Hand gegen die Glasscheibe zu pumpern. 
"Na endlich," sagt es erbost, als es über mich ins Wohnzimmer flattert,  "die Schnelligkeit hast du ja nicht gerade erfunden".  Dann fängt es an meinen Kerzenbaum aus den verschiedensten Perspektiven abzulichten.
"Was soll das bitte und wer bist du überhaupt?" fahre ich es an.
Spöttisch lächelnd antwortet es: "Dreimal darfst du raten, wer zu dieser Jahreszeit im weißen Nachthemd durch die Gegend flattert und die Wünsche ans Christkind erfüllt!!!!!!"
Die letzten Worte waren geschrien... 
Ok, ich sag jetzt lieber nichts mehr. Scheint ziemlich unter Stress zu stehen, das ... äh... Ding.
Aber auch das scheint ihm nicht zu passen.
"Was stehst du da nur rum? Glaubst du ich flieg den ganzen Weg nach Köln, um Elke die Bilder zu bringen? Fahr deinen Laptop hoch, starte das Bildbearbeitungsprogramm und dann zack-zack, neuer Post, Bilder drangehängt und fertig! Und ich kann wieder einen Punkt von meiner kilometerlangen Liste abhaken."
Wie befohlen, starte ich den Laptop und überspiele die Bilder sofort in mein Programm. Schwer schnaufend, flattert es neben mir auf und ab.
"Hättest du halt was gesagt - die Bilder hätte ich selbst auch machen können", maule ich es noch ein wenig an (der entgangene Schlaf wirkt noch immer).
"Pah, das sagen sie doch alle! Wie lange wußtest du denn schon von ihrem Wunsch? Na??? Und was hast du getan, gar nichts!"
Darauf hab ich jetzt auch keine Antwort und so mache ich mich sofort daran, einen kleinen Extra-Post zu verfassen, um Elke die Bilder sofort zukommen zu lassen. Und noch während ich das schreibe, spüre ich einen Lufthauch, höre die Terassentür zuknallen und dann ist es wieder weg! ;)






Kommentare:

  1. Auch wenn ich nicht die Elke bin aber trotzdem ja auch Köln und ich finde den Kerzenbaum sehr hübsch. Und dass das Christkind höchstpersönlich kommt, nicht schlecht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      ich nehme mal an, dass die Elke ganz besonders brav war im vergangenen Jahr und das Christkind drum selbst vorbeigekommen ist und nicht nur einen Lehrling geschickt hat! :D

      Löschen
  2. Ich wusste gar nicht, dass das Christkind so aufdringlich sein kann! ;-) Aber immerhin hat es dafür gesorgt, dass wir den Kerzenbaum zu sehen bekommen - auch mir gefällt er sehr gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach weißt du, wenn meine Dienstkleidung aus einem weißen Nachthemd, Flügeln und einem Heiligenschein bestehen würde, würde ich auch Druck machen, um die Arbeit so schnell wie nur irgend möglich erledigt zu kriegen! :D

      Löschen
  3. Liebe Doris,
    ichfassesnich! Da gibt es das Christkind ja wirklich!
    Und ich dachte bisher immer, die erzählen uns da einen Schmonzes...
    :-)
    Danke für's posten. So sieht der Baum also aus! Außergewöhnlich, und schön, vor allem sicher, wenn die Kerzen brennen. Und wie ich sehe, sind Ostern, Walpurgisnacht und Weihnachten zugleich enthalten ;-)
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schmonzes???? Also nee, was denkst du denn?
      Christkind ist heutzutage ein ehrbarer Beruf, mit zugegebenerweise etwas Stresspotential zum Jahresende hin! Aber den gibt es auch in anderen Branchen. ;D

      Löschen
  4. Und so ein Post von einer bekennenden Weihnachtsverweigerin. Ich fasse es nicht! :-)))

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Volker,
      na was glaubst du, wie ich mich erst gewundert hab'! :D

      Löschen
  5. ich hab hier keinen Schmuck und schon gar keinen Weihnachtsbaum.
    dafür einen ganzjährigen Kratzbaum *lach*

    dieser Kerzenbaum könnte mir aber auch sehr gut gefallen! *like*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Schlange,
      mein Kerzenbaum ist ja auch ein Ganzjahresbaum. (Das Teil ist auch so schwer, dass wegräumen gar nicht in Frage kommt!) Und aller Schmuck den ich habe, hängt auch immer drauf! :D

      Löschen