Dienstag, 15. März 2016

Dienstagswinter

Schon seltsam - schon die 3. Woche findet hier nun jeden Dienstag Winter statt.
2x hat es schon Montagnachmittag zu schneien begonnen, heute erst am Vormittag. Aber trotzdem kommen jedesmal gut 10cm Schnee zusammen, die dann im Laufe der nächsten Tage wieder verschwinden.
Warum ich das so genau weiß?
Weil ich einerseits Montag Abend Schwimmtraining habe, nach dem es mich meistens gar nicht mehr freut um 9Uhr abends durch Schneegestöber heimzuradeln und
andererseits, weil ich (auch) Dienstag Abend zum Frösche klauben eingeteilt bin und die 3 letzten Wochen immer nur den Schnee aus den Kübeln geschaufelt habe, damit etwaige wintersportbegeisterte Exemplare, die in der Nacht noch auftauchen, sich nicht ihren Hintern verkühlen.
Nur leere Kübel
und viel Schnee


Kommentare:

  1. Liebe Doris,
    manchmal bekommt man den Eindruck, dass der Winter das mit Absicht macht...aber es scheint wirklich so, dass sich der Winter auf einzelne Tage spezialisiert hat.
    Für die Kröten solltet ihr vielleicht Skier bereit stellen ;-)

    Salut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Christian,
      ich würde sie auch auf kleinen Schlitten über die Straße ziehen, wenn sie es wollten! :D
      Nein, die Tierchen sind klüger als wir, die wissen genau, wann sie loswandern sollen...

      Löschen
  2. Liebe Doris,

    ist da aber auch irgendwie praktisch, wenn sich der Winter so genau terminieren läßt. Dann kann man sich doch gut darauf einstellen :-)))

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Volker,
      natürlich ist es mir lieber, wenn ich pro Woche 1 Tag Winter und 6 Tage Übergangswetter habe, als umgekehrt.
      Aber andererseits träume ich doch schon von dünnen Jacken, Sandalen und blühnenden Wiesen! :D

      Löschen
  3. Liebe Doris,
    Christians Idee mit den Ski für die Frösche finde ich toll :-)))
    Wobei die Frösche glaube ich es lieber hätten, wenn dieses weiße Zeugs erst Ende das Jahres wieder kommt.
    Wir sind zum Glück verschont. Bei uns ist Frühling.
    Aber ich meine so einen Tag Winter in der Woche lässt sich ja aushalten :-)
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helge,
      die gibt es übrigens! (Siehe hier: http://www.geschenke-kaiser.de/Frosch-auf-Ski::1726.html)
      Ich wäre auch schon so auf Frühling eingestellt, die Tage sind nun schon wieder so herrlich lange, aber die Temperaturen spielen noch nicht gaz mit. Also sehe ich heute dem Schnee wieder beim schmelzen zu und genieße die nächsten schneefreien Tage!

      Löschen
  4. Liebe Doris,
    Frösche sammeln im Schnee - das nenne ich mal ausgefallenes Tun! Und überhaupt, dass bei Euch der Winter sich an Wochentage hält, der Wahnsinn!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      naja - eigentlich sammle ich sie ja eben nicht! Weil, wenn es ihnen zu kalt ist, kommen sie ja nicht... Dann steh ich alleine auf der Wiese und schau den Schneeflocken zu! ;D
      Und ich wäre ja grundsätzlich dafür, dass sich Wetteränderungen 4Tage zuvor schriftlich ankündigen. Damit da mal ein bißchen Ordnung ins Wetter kommt! :D

      Löschen
  5. Liebe Doris,
    sorry, Dein Blog war mal wieder aus meinem Reader gerutscht. Keine Ahnung, was da manchmal los ist...
    Auf jeden Fall finde ich das auch komisch - mit dem Dienstagswinter. Aber wie Volker schon sagt: So ein wenig Planungsicherheit schafft das ja auch.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bianca,
      ach, solange du mich immer wieder findest! ;)
      Wenn ich mich wirklich darauf verlassen könnte, wäre ab jetzt der Dienstag mein Putz- oder Hallenbadtag. Aber so sicher bin ich mir da nicht! :D

      Löschen
  6. Also, von mir aus müsste der Winter gar nicht mehr vorbei kommen... nicht einmal einmal die Woche! Hier geht er nicht einmal weg - aber das ist wohl normal auf 1000m und ich denke er wird noch eine Weile blieben bis er hier ganz weg ist.

    Frösche im Schnee - die werden es wohl ziemlich kalt haben. Gut dass Du Ihnen wenigstens den Eimer Schneefrei gemacht hast ;-)

    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,
      da sind wir einer Meinung!
      Hier "herunten" haben wir den Vorteil, dass es jetzt nur mehr kurze Besuche sind, die uns der Winter abstattet. Obwohl es heute durch den Wind, den ganzen Tag wieder deutliche Minusgrade hatte!
      Ja, manchmal verirrt sich dann doch einer in die Kälte, deswegen gehen wir auch bei jedem Wetter zur Kontrolle der Kübel. Aber am lustigsten ist es bei mildem Regen. Da kommen sie in Scharen! :D

      Löschen
    2. Liebe Doris,

      wenn ich Frosch wäre, hätte ich bei der Kälte gar keine Lust auf die Aktivitäten, die mich normalerweise im Frühjahr in Bewegung versetzen. Aber gut, manche Exemplare sind anders - schön, dass du mit den anderen HelferInnen für sie da bist. :-)

      Ich mag keinen Schnee mehr. Hier ist Frühling, kalt, aber schneefrei. Gut so!!!

      Liebe Grüße,
      Anne (die mal wieder nicht mit ihrem WordPress-Konto kommentieren kann)

      Löschen
    3. Liebe Anne,
      die Frösche haben auch keine Lust! ;D
      Aber die paar Ungeduldigen wollen ja auch betreut werden, also spaziere (oder radle) ich ein paar Mal pro Woche zum Zaun.
      Den Schnee mag ich auch gar nicht mehr, vor allem nicht, wenn er dann auch auf der Straße und den WEgen liegenbleibt und sie wieder richtig rutschig macht! Grrrrr!
      Aber lange hat er keine Chance mehr und dann kommt der Frühling und die Frühlingsgefühle und die Frösche und alles was dazugehört! :D

      Löschen