Freitag, 17. März 2017

Nur kurz

Wie ein kleines quengeliges Kind komme ich mir heute morgen vor. "Nur kurz..."
Der Tag ist vollgepackt mit Terminen, die Wäsche schon seit Tagen trocken am Ständer, die Spülmaschine meutert, wozu sie eigentlich spült, wenn ich das saubere Geschirr dann nicht mehr verwende, aber die Sonne scheint so schön, so ganz arg kalt ist es auch nicht mehr und drum...
Kurzbesuch am Wallersee - Seekirchen-Weng und zurück

mit Frühlingsboten


















im sonst noch eher braunen Wald

Kommentare:

  1. Nur kurz brauchst du hoffentlich auch bald beim Laufen. Und zwar Klamottentechnisch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen wäre nur kurz zum anziehen vielleicht gar nicht verkehrt - dann wird weniger nass! :D

      Löschen
  2. Liebe Doris,
    wenn auch nur kurz, aber es verschafft Ruhe und Erholung, genau an den Tagen, wenn kaum Zeit eingeplant ist...
    Es regnet hier Bindfäden, ich bin schon ganz heiß auf den Lauf nachher 😊

    Salut und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Christian,
      die Bindfäden sind auch hier angekommen - nur darf ich heute den Tag bei einer Ehrenamtlichenbeiratssitzung in Salzburg verbringen... Ich hoffe sehr, der Regen hält an!
      Dir viel Spass in deinem Element! :)

      Löschen
  3. Liebe Doris,
    in der Kürze liegt die Würze... manchmal hat man solche Tage, in die einiges reingequetscht werden muss. Aber sicher wirst Du auch wieder etwas mehr Ruhe finden. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      ja, aber die knappe Stunde war die ganze liegengebliebene Hausarbeit doppelt und dreifach wert! :D
      Geruht habe ich gestern nach der Sitzung, heute wird wieder geschwommen und im Regen gelaufen. :)

      Löschen
  4. Liebe Doris, vielleicht am Sonntag etwas länger! Ob mit oder ohne Schnürlesregen. Den hatten wir auch hier, für Brillenträger so unpraktisch, dass ich im Gegensatz zu Christian irgendwann überhaupt nicht mehr begeistert war.

    Schönen Sonntag und liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      der Regen ist noch da... ich hoffe, er bleibt, bis nach dem Schwimmtraining! ;)
      Dass Brillenträger von ihm weniger begeistert sind, kann ich mir gut vorstellen. Im Blindflug durch die Gegend zu traben, macht einfach nicht so viel Freude! :)

      Löschen
  5. Liebe Doris,

    irgendwie ist es doch immer gut wenn man es geschafft hat das 'nur kurz' in den Tag einzubauen, oder? Es gibt einem so viel Kopfruhe. Ausserdem hast du es auch noch geschafft zu bloggen. Alle Achtung!
    Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Roni,
      stimmt - gerade solche ungeplanten Radeleinheiten (oder Läufe) machen oft am meisten Freude. Das Bloggen ging sich in einer Zugfahrt mit kurzer Wartezeit aus... :D

      Löschen
  6. Liebe Doris,
    schreibst du da von meinem Haushalt?
    Seit Tagen trockene Wäsche (ich kann sie gar nicht abnehmen weil auch die Wäschekörbe voll sind :-| ) und mit der Spülmaschine komme ich auch nicht hinterher ...das klingt bei dir genau so wie bei mir :-)))
    Nur kurz einen Lauf, das ist immer besser als gar keine Zeit. Also auch wenn nur kurz, Hauptsache draußen, Hauptsache Laufen, Hauptsache abschalten.
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helge,
      hihi - beruhigend, dass es anderen auch mal so geht! ;) Ich bin heute noch "froher" über dieses Freitagsradeln, weil ich weder Samstag noch Sonntag noch zu Outdoorsport gekommen bin! :O

      Löschen
    2. Liebe Doris,
      also bei mir hat ein Lauf oder was auch immer an der frischen Luft fast immer Vorrang. Der Haushalt kann auch mal warten und wenn sich einer beschwert, kann er den ja übernehmen :-). Aus diesem Grund beschwert sich auch keiner mehr in der Familie, wenn die Wäsche noch nicht gemacht ist usw...
      Ausserdem bin ich viel besser zu ertragen, wenn ich auch "nur" mal um den Block bin, hihi.
      Liebe Grüße
      Karina

      Löschen
    3. Liebe Karina,
      meistens hat bei mir Sport sowieso Vorrang vor dem Haushalt, nur wenn es MICH dann schon stört, wie es drinnen aussieht, wird es höchste Zeit was zu tun. :D

      Löschen