Dienstag, 18. Juni 2013

Sommer!

Ich bin begeistert!!!
Gestern hatte es in Salzburg 34°, heute 35°!
Ich war bis 20 Uhr im Strandbad in der Abendsonne und bin endlich mal wieder lange, lange geschwommen... Von mir aus könnte es jetzt 4 Monate lang so warm bleiben, egal ob schon wieder alle über die Hitze stöhnen und maulen - da schwitz' ich doch gerne im Zug eine halbe Stunde vor mich hin, wenn ich danach so einen Tagesausklang haben kann.
Gestern war ich abends laufen - kurz und langsam, eben der Temperatur entsprechend - 5km in der Abendsonne und saß noch bis kurz vor 11 auf der Terrasse in der warmen Luft.

Hinter dem Baum nach links und schon bin ich wieder daheim


Morgen gibt es einen Morgenlauf und anschließend werde ich den Tag mit Max und Chayana am Wallersee verbringen.
Auch wenn ich mich wiederhole: Ich bin begeistert!!!

Kommentare:

  1. Häärrlisch! So muss der Sommer sein!

    Wobei ich gegen etwas weniger Schwüle nichts einzuwenden hätte, denn dann würden meine Kopfschmerzen nachlassen ...

    Lieben Gruß,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje, Kopfweh ist fies...
      Hier ist es heute schon ein wenig kühler geworden, aus meinen gewünschten 4 Monaten scheinen eher 4 Tage zu werden...
      Trotzdem schööööön!

      Löschen
  2. Hehe, eigentlich bin ich auch so einer, der schnell über Hitze stöhnt und mault. Aber jetzt habe ich einfach mal Bock drauf. Hier oben im Norden soll es sowieso nur noch heute und morgen heiß sein. Ich geniesse es!

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch: heuer haben wir uns die Hitze so richtig verdient! (Und ich gestehe: auch ich habe heute beim BelastungsEKG beim Arzt ein klein wenig innerlich gestöhnt!)
      Aber dafür ist es jetzt auf der Terasse umso schöner :).

      Löschen
  3. Hallo Doris,
    an so heißen Tagen mag ich am liebsten den Morgen und den Abend. Nur dieses schreckliche Gewitter heute Nacht hätte nicht sein müssen - ich hatte diesmal wirklich Angst, dass der Bach nebenan zum Wohnzimmer reinkommt...
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt - das ist ja das Schöne, an diesen langen Tagen, da kann man die frühen Morgenstunden und den Abend noch so richtig ausnutzen.
      Bei euch muss es ja wild zugegangen sein - hier war nur etwas Sturm, aber (noch) kein Tröpfchen Regen.
      Lieben Gruß, Doris

      Löschen
  4. Also, ich muss sagen, dass ich mit der Hitze gar nicht gut zurecht komme. Aber ich arangiere mich damit. Meistens sind es doch nur kurze Phasen des Sommers, an denen es sooo heiß ist. Ich gönne es denen, die es mögen. Jetzt bin ich allerdings froh, dass es mit knapp 20° für mich wieder angenehmer ist.
    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bianca,
      wenn du die Hitze nicht gut verträgst, ist es kein Wunder, dass du nicht zu ihren Fans gehörst!
      Aber wie du schreibst - die Tage sind immer sehr begrenzt in unseren Breitengraden, sonst wäre ich vielleicht ja auch nicht so restlos begeistert!?
      Lieben Gruß, Doris

      Löschen
  5. Man muss die Hitze aber auch mögen um sie so genießen zu können. Abends auf der Liege oder der Veranda lass ich´s mir ja noch gefallen, aber bei der Arbeit! Puhhhhh.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich gestehe, ich mag sie wirklich. Da ist es mir auch egal, wenn ich in der Arbeit schwitzend rumrennen muss, ich fühl mich bei diesen Temperaturen einfach pudelwohl :).
      Wobei ich gegen Liege und Veranda auch nichts einzuwenden habe ;D!
      Lieben Gruß, Doris

      Löschen