Freitag, 26. Juli 2013

Früher Gast

Scherenschnittaussicht um 5 nach 5
Heute hab ich mich mal aufgerafft, um die kühlen Morgentemperaturen für einen kleinen Lauf zu nutzen. Allerdings war bei mir nur ein kurzer, ruhiger Lauf angesagt, kein Tempotraining, kein langer Ausdauerlauf!
Wie ich um 5 Uhr morgens aus dem Haus ging, war die Freude groß, denn da war ein richtig dicker, großer Igel bei mir im Garten zu Besuch! Ich hoffe, er bringt in den nächsten Tagen und Wochen seine ganze Verwandschaft mit, um den Schneckenbestand zu minimieren! Leider habe ich vor lauter Freude, das Telefon nicht aus der Tasche bekommen und bis ich so weit war, wollte er sich nicht mehr ablichten lassen und verschwand im Gartendschungel.

Der Lauf selbst war ganz wunderbar - 17 Grad, kaum Menschen unterwegs, 5,5km im 6.44er Schnitt. Wieder zuhause gab es eine kalte Dusche und einen heißen Kaffee! :)

Kommentare:

  1. Wow, schöne Morgenstimmung und Du bist echt fleißig mit dem Laufen! Ich nehme es mir auch öfter so vor, der Geist ist willig, ...
    Igel finde ich auch putzig! Ich hatte einen im Februar im Garten gefunden, war ja ein wenig früh, und ihn dann in eine Igelstation gebracht, wo man ihn über den Winter brachte. Im Mai haben wir ihn abgeholt und im Garten wieder laufen lassen. Igel haben ein gutes Ortsgedächtnis und so findet er sich sicher wieder gut zurecht!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oft schaffe ich so frühe Läufe auch nicht, Elke. Aber wenn es dann mal klappt, ist es umso schöner!
      Gerade war ich draußen, um ev. den Igel doch noch vor die LInse zu bekommen - leider ohne Erfolg...

      Löschen
  2. 5:05, herrjemine. Nein, das packe ich niemals. Da wird sich auch der Igel gewundert haben, dass die lieb Doris schon so früh durch die Gegend flitzt :-)

    Liebe Grüße aus den schwülen, norddeutschen Tropen :-)
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Volker,
      nachdem in diesen Tagen der heurige Hitzerekord erwartet wird, ist der Morgen die einzige Tageszeit, um bei angenehmen Lauftemperaturen laufen zu können. Heute lauf ich erst später, weil ich nicht um halb 7 in Richtung Arbeit aufbrechen muss :).

      Löschen
  3. Um 5 Uhr laufen??? Herrjemine, das schaffe ich nie.

    Da wird sich auch der Igel gewundert haben, dass die liebe Doris schon so früh so flott unterwegs ist :-)

    Liebe Grüße aus den schwülen, tropischen Norden
    Volker

    AntwortenLöschen
  4. Erst will das Programm gar nicht veröffentlichen und dann doppelt ... Aber immerhin habe ich den Text doch nochmal ähnlich hinbekommen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Macht doch nichts, so bekomm ich mehr von dir zu lesen ;D

      Löschen
  5. Wie toll. Ich mags auch wenn es so früh ist und der Tag erst noch erwachen muss. Das ist immer so eine tolle Stimmung.
    Tolles Bild :-).
    Und pass gut auf das Igelchen auf. :-).
    Sind wundervolle Tiere.
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versuche schon länger, meinen Garten "igelgerecht" (sprich: unaufgeräumt) zu lassen, damit sich die lieben Tierchen hier ansiedeln!
      Heute gehts ein wenig später los, schließlich ist ja Wochenende! :)

      Löschen
  6. Wunderschönes Bild, liebe Doris! Und so ein Morgenlauf ... hach ... :-)

    Igel hab ich auch sehr, sehr gern! Um meine Schneckenpopulation zu dezimieren, bräuchte ich allerdings eine Igel-Großfamilie. Hoffentlich bleibt deiner kein einmaliger Gast, sondern weiß deine Bemühungen zu schätzen und quartiert sich bei dir ein.

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so ganz frühe Läufe sind schon was besonderes - das kennst du ja selbst auch gut! :)

      Ich hoffe auf einen Igel-Clan, der schon mit seinem Ruf Angst und Schrecken unter den Neumarkter Schnecken verbreitet!!! :D.
      Lieben Gruß aus der heurigen Höchsttemperatur, Doris

      Löschen
  7. 5 Uhr am Morgen! Doris, das nehme ich mir auch immerwieder vor. Ich kriege es nicht gebacken.
    Und dann hast Du noch einen Igel gesichtet. Die mag ich auch. Da bist Du echt toll in den Tag gestartet.
    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bianca,
      ich schreib ja auch nicht, wie oft ich NICHT um 5 gelaufen bin ;D, das kennt doch glaub ich, jede!
      Ja, der Igel hat mir sozusagen das loslaufen leichter gemacht, weil ich ihn als "gutes Omen" angesehen habe. Und der Tag danach war einfach nur toll. :D

      Löschen