Sonntag, 1. Februar 2015

Halbzeit

Gestern war wirklich schon der 4. Termin unseres Schwimmkurses! Die Übungen werden daher auch immer anspruchsvoller und meine etwas schneeschaufel-langlaufeinsatzstrapazierten Arme und Schultern jaulten schon nach der ersten halben Stunde! Aber da mussten sie durch und ich mit ihnen! ;)
Meine Beine waren zwar auch nicht mehr ganz taufrisch, so dass "eigentlich" nichts gegen einen gemütlichen Lesenachmittag gesprochen hätte.
Außer das hier: 



Es ging nicht, ich konnte einfach nicht drinnen bleiben. Ich schlurfte eine Minirunde und schaute sehnsüchtig in ein paar Abzweigungen, die mir aber zu lange geworden wären. Der Untergrund wechselt momentan zwischen Asphalt nass, Schneematsch, Schnee durch Autos komprimiert und Schnee von ein paar Spaziergängern locker gekreuzt. Das heißt für mich:
Yaktrax-Wetter! Und so ging es heute Vormittag am Anfang fast die gleiche Strecke entlang, dann durfte ich aber abbiegen und eine knappe Stunde über schneebedeckte Wege traben. Zwar dämpften ein paar Wolken heute den Bilderbucheindruck, aber das war auch gut so, denn vor lauter "was-nehm-ich-alles-in-die-Hand" hatte ich die Kamera liegen lassen... Dafür ließ ich mich von einem Hörbuch von Nick Hornby (Small World) unterhalten! Die mir entgegenkommenden Spaziergänger mögen sich vielleicht etwas über mein begeistertes Auflachen gewundert haben, aber die Geschichte, die während meines Laufs gerade lief, war einfach zu köstlich!

Kommentare:

  1. Liebe Doris,

    ha, das gefällt mir, irres Auflachen beim Laufen mit Publikum, das könnte mir auch passieren, allerdings ganz ohne Hörbuch ;-)
    Kommst Du mit den Yaktrax klar? Ich habe es einmal versucht und war enttäuscht, weshalb ich mir vor Jahren die Icebugs gekauft habe und seither unbeschwert auf Schnee und Eis unterwegs sein kann.

    Salut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Christian,
      so bietet ein schöner Sonntagslauf auch den Entgegenkommenden einen gewissen Unterhaltungswert! :D
      Ja, mit den Yaktrax bin ich zufrieden. Ich habe ja länger überlegt, ob ich mir Spikeschuhe oder eben die Schneeketten kaufen soll und hab mich dann für die günstigere Variante entschieden. Ich nehme sie auch manchmal her, wenn ich frühmorgens zum Bahnhof eile - das ist halt praktisch, dass sie dann auch über die Straßenschuhe gezogen werden können! :)

      Löschen
  2. Hallo Doris,
    bei den Schneemassen ersetzt das Schneeschüppen das Fitnessstudio.
    So viel haben wir hier zum Glück nicht, ich hoffe, das bleibt auch so.
    Schwimmen könnte ich auch mal öfter -nachher fühlt man sich immer super, aber ich raffe mich einfach zu selten dazu auf.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      stimmt! Es kräftigt ganz schön, gerade, wenn die Temperaturen eher hoch und der Schnee nass und schwer ist!
      Alleine schwimmen zu gehen ist für mich auch eine Herausforderung (außer im Sommer im See), aber so ein Kurs motiviert schon mal für die 2Monate, die er dauert und dann einfach weitermachen.... (so wäre zumindest mein Plan!)

      Löschen
  3. Wie herrlich, euer Winter! Ich beneide dich! Nur nicht um die Kombi Schwimmen plus Schneeschippen - das ist irgendwie wohl doch des Guten zuviel.

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      so hübsch er aussieht - momentan ist der Schnee wirklich ein Teil meines Trainings! :D
      Aber heute werde ich mich wohl wieder den positiven Seiten des Winters zuwenden und einen Schneemann bauen! ;)

      Löschen
  4. Ein Traum in blau-weiß. Da wäre ich auch nach draußen gegangen, obwohl ich ja eigentlich nicht böse bin, dass meine Yaktrax immer noch unbenutzt in der Ecke liegen.

    Liebe Grüße aus dem tristgrauen Oldenburg
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Volker,
      meine waren letztes Jahr auch nie im Einsatz, weil ich ja im (eh kaum vorhandenen Winter) grad nicht laufen / gehen durfte, wegen meines Fersensporns. Heute ist es hier auch vorbei mit Strahlehimmel - es ist einfach weiß in weiß und schneit seit Stunden schon wieder durchcgehend....

      Löschen
  5. Hi Doris,
    das sind aber auch wirkliche Bilderbuchfotos, bei dem Wetter hätte mich auch nichts drinnen gehalten. Bei uns (Münsterland) ist es seit gefühlten Ewigkeiten nur grau und düster, trotz des Schnees.
    Liebe Grüße & einen guten Wochenstart
    Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mia,
      schön, dass du auf meinen Blog gefunden hast!
      An manchen Tagen lässt mich das Wetter einfach nicht drinnen bleiben ;) und das ist auch gut so!
      Ich hoffe, deine Woche startet trotz des Wetters nicht grau-in-grau!

      Löschen
  6. Hallo Doris,

    traumhaft, traumhaft, traumhaft. Da kann man wirklich nicht Drinnen bleiben. die Yaktrax hab ich bisher einmal benötigt aber gut, sie im Keller zu wissen. Bei dem Schnee sollte sich das damit gut laufen lassen, oder?

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      tja, da haben die Wettergötter mal wieder ihr Bilderbuch aufgeschlagen und gesagt: heute machen wir's mal wieder so! :D
      Was ich an den Yaktrax praktisch finde, ist dass ich auf Asphalt ohne loslaufen kann und sie dann überziehe, wenn die kleineren Straßen mit Schneefahrbahn beginnen. Heute wäre es zwar wieder durchgehend weiß, aber das ist auch hier selten...

      Löschen
  7. Hallo Doris,
    ja da wäre ich doch auch raus, statt daheim zu sitzen. Zudem - lesen kann man abends ja auch noch ;-) Ich lauere ja auch noch darauf, meine Yaktrax endlich mal auszuprobieren...
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      hihi - am Abend bin ich dann mit dem Buch in der Hand auf der Couch eingeschlafen! Aber das läuft mir ja nicht weg! :D
      Wenn die Sonne wieder ein bißchen höher steht, kommt sie auch wieder in meinen Garten und dann kann ich mich in so einem Fall auf die Sonnenbank auf der Terasse setzen... Auch fein!

      Löschen
  8. Liebe Doris,
    wahnsinn, dieses Wetter. Bei uns ist es ähnlich mit dem Schnee, aber die Sonne kam nur ab und zu mal raus. Aber deine Bilder sind ja quasi der Hammer.
    Ich kenne übrigens das Gefühl ganz gut, das man mit bereits toten Armen schwimmen soll ... :-))))
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helge,
      der Samstag war wirklich Urlaubsprospektmäßig! :D
      Heute war es wieder ziemlich grau und hat den ganzen Tag geschneit und geschneit und geschneit und ich hab geschaufelt und geschaufelt und.....
      ;)

      Löschen
  9. Liebe Doris,
    mich hätte es auch nicht drin gehalten. Schön schaut es aus!
    Ich gehe auch immer lautstark mit, wenn ich lese - sehr zur Belustigung meiner Familie!
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bianca,
      ach das ist doch das schönste am Lesen, dass man da mal so richtig herzhaft lachen kann! :D

      Löschen