Sonntag, 16. September 2012

Entdeckung!

Dieses wunderbare Teil

hab ich bei meinem Samstagslauf entdeckt
Gestern war ein Hügellauf angesagt - in Anbetracht der doch sehr abwechslungsreichen Strecke beim Frauenlauf am 30.9., konzentriere ich mich momentan auf kürzere Strecken, die dafür ein paar Steigungen beinhalten. Also ging es erst mal runter zum See, wo ich dieses tolle Teil entdeckt habe. Es ist wohl die Weiterentwicklung der "normalen" Wippliegen, von denen ich im April schon mal berichtet habe. Bis dahin lief alles gut, dann kam der "Aufstieg", für den ich gestern nicht die Standardstrecke gewählt habe, sondern eine etwas längere. Rauf kam ich ja noch, aber dann war die Puste weg und ein kurzes Päuschen musste sein. Danach lief es wieder super weiter. Insgesamt kam ich dann auf 9,1km in 1h 02 min. Ich war zufrieden, aber für den Frauenlauf werde ich mir trotzdem noch eine andere Hügellauftaktik überlegen mussen!

Kommentare:

  1. Bei der Liege wäre mir das Weiterlaufen schwer gefallen ;-)

    9,1 km in der Zeit mit Höhenmetern, da bist Du für den nächsten offiziellen Lauf gut gerüstet!

    LG aus Oldenburg
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte "Glück", dass die Temperaturen ziemlich frisch waren und ich zum laufen und nicht zum lümmeln angezogen war :D!

      Naja, allzuviele HM kommen bei mir ja nicht zusammen, aber die Strecke war sicher vergleichbar mit der vom Frauenlauf (und die ist kürzer!).

      Lieben Gruß dem Urlaubsheimkehrer, Doris

      Löschen
  2. Wow, die Wippe hätte ich gern ausprobiert!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Samstag war es einfach zu windig-kühl, aber ein probeschwebeschaukeln steht noch diese Woche am Programm!

      LG Doris

      Löschen