Mittwoch, 26. September 2012

Lange Tage

LLT - Lauter lange Tage hat diese Woche für mich, das sind solche, an denen ich um 6.30 zuhause losgehe und abends dann oft erst um 19 - 20 - 21 Uhr wieder zurückkomme. Da bleibt zuhause dann nicht mehr viel Zeit um Hausfrau zu spielen, die frühe Abenddämmerung tut das ihrige dazu, dass ich mich früher "bettreif" fühle. Immer nur so kurz wach zu Hause zu sein, hinterlässt bei mir das Gefühl nichts weiterzubringen, der Garten hätte eine Rasenmahd und einen Heckenschnitt schon mehr als nötig, auch indoor passiert im Moment so gar nichts.
Zum Glück war am Montag aber auch ein gemütlicher Laborlauf Mitverursacher für mein späteres heimkehren. Ansonsten standen Möbelkäufe auf dem Programm und ein paar kleinere Erledigungen, die sich aber auch summieren.
Morgen hoffe ich zu gewohnter Zeit wieder hier zu sein, ich habe nämlich noch eine kleine Temporunde vor dem Lauf am Sonntag geplant und gehe dann um 20 Uhr noch in den Chor, dh. danach ist es ganz sicher zu spät für(mich und) eine Laufeinheit.

Kommentare:

  1. Oh mir geht es auch so. Bis 18 Uhr arbeiten und gestern noch einen Termin abends bei Kunden. Im Garten habe ich schon Wochenlamg nichts mehr machen können und am WE jetzt haben uns Freunde zur Motorradtour verplant. Ist eigentlich toll aber ich wollte eigentlich einen Rundumschlg im garten machen

    Naja zum Glück geht es mir nicht alleine so und wir schaffen das !!!

    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Aber genau an solchen Tagen hilft auch mal ein kurzer Lauf zwischen Tages- und Abendprogramm, so wie bei mir heute!

      Und für den Samstag hab ich mir alle Ablenkungen verbeten und werde mich meinem Garten widmen :D.
      Lieben Gruß und viel Spaß bei der Motorradtour am Wochenende, Doris

      Löschen
  2. So hetzt man durch die Zeit, so vergehen die Wochen, Monate, Jahre und das Leben. Wie war das noch mit der "Entschleunigung"? ;-)

    Ein Stück weit wollen wir das ja auch so... :-)

    Ruhige Tage und einen guten Lauf am Sonntag
    wünscht Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt! Da war doch mal was...
      Da werd ich in nächster Zeit dran arbeiten ;)).

      Am besten fang ich am Sonntag beim Lauf damit an :D!

      LG Doris

      Löschen
  3. Das klingt wirklich sehr anstrengend. Bei mir war diese Woche auch so einiges los. War nicht erst Montag?

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dachte ich auch!
      Deswegen hab ich auch den Anruf bei dir immer wieder mal verschoben...
      Heute hätte ich es kurz mal am Weg zum Chor (in Seekirchen) probiert, aber da war grad "die Rufnummer vorübergehend nicht erreichbar". Ich werde es morgen Nachmittag noch mal versuchen,
      bis dann, lg Doris

      Löschen
  4. Ja, jetzt kommt bald die Zeit, wo es stockfinster ist, wenn man nach Hause kommt. Vor der Zeitumstellung hat man immer noch ein bisschen Licht für eine kleine Fahrradrunde.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Brrrrrrrrrrrrrr... da mag ich jetzt noch gar nicht daran denken! Gerade hab ich den Vollmond mit gleichzeitigem Sonnenuntergang noch zu einem Läufchen genutzt - aber heimgekommen bin ich schon im dunkeln.

      LG Doris

      Löschen