Mittwoch, 27. März 2013

Warten auf ...

... den Frühling.
Heute wagten sich die Temperaturen erstmals seit 4 Tagen wieder über den Gefrierpunkt hinaus - nicht viel, gerade eben mal +0,7°C war die heutige Höchsttemperatur. Aber immerhin! Ein klein wenig begann der Schnee im Garten und der Terasse wieder zu tauen und ich beschäftigte mich mal wieder mit Indoor-Vorbereitungen auf das heurige Gartenjahr.



Solange es draußen noch so ausschaut und sogar die Krokusse erfrieren,
tobe ich mich drinnen mit der Aussaat für heuer aus...
Manchen kann man beim wachsen zusehen...


ein paar Sorten sind schon länger da,
andere, sowie Salate und Kräuter schlummern
noch in der Erde


auch die Erdbeeren schauen schon sehnsüchtig nach draussen



Andererseits hatte der Schnee auch etwas Gutes! So konnte ich heute Vormittag einen versuchten Mord in meinem Garten beweisen und werde anhand der Pfotenabdrucke hoffentlich auch bald den oder die Schuldige(n) überführen!

Täterspuren


verfolgten das Opfer!

Aber er konnte entkommen und kam
sogar kurz danach wieder auf Besuch!


Kommentare:

  1. Bei uns tanzen wieder die Flocken. Alles schön weiß .Ich hatte schon Salat gesät in der Hoffnung den im Gewächshaus unterzubringen. Da das aber nicht beheizbar ist und es immer noch Winter ist war ich zu zeitig. Jetzt jammert der Salat und will eigentlich raus.
    Da spielen sich ja regelrechte Krimi´s bei dir vorm Fenster ab. Spannender als jeder Mankell!!!
    LG Bärbel

    Ach so Rücken ist wieder fast gut. War gestern auf anraten der Physio 30min laaangsam laufen. Alles nur verkrampft zum Glück.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich für dich, dass dein Rücken wieder besser wird! Eine Verkrampfung löst sich durch langsames traben sicher am besten!

      Von wegen Gewächshaus... Ich hab mir schon überlegt, in der ganzen Werkstatt einfach Erde auf dem Boden zu verteilen, um so einen Indoor-Garten (beheizbar) zu schaffen ;D.
      Nee, im Ernst - eigentlich säe ich Kräuter und Salate immer erst an, wenn die Blumenkisten draußen bleiben können, aber das dauert mir heuer zu lange. Von den Beeten will ich mal gar nicht erst reden!

      Lieben Gruß, Doris

      Löschen
  2. 0,7 °? wir hatten heute 5,7 !!!!

    Erdbeeren, hmmmm, ich bin der absolute Erdbeerjunkie :-)

    Wann sind die denn soweit?? ;-)


    Ich stelle mir gerade die Musik von Alfred Hitschock`s Psycho zu der Szenerie in Deinem Garten vor... *grusel*

    Aber bei Dir gab es ja ein Happy End :-)

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 5,7°C????? Das ist ja Sommer :D!!

      Tja, wann die Erdbeeren heuer in den Garten kommen, kann ich momentan wirklich nicht sagen. Im Prinzip könnten sie von Mai bis September Früchte tragen, aber da müsste zuerst noch der Schnee weg, der immer noch drauf liegt....
      Grusel-Musik geht aber wirklich nur am Vormittag im Hellen ;), jetzt am Abend bräuchte ich das nicht, als Wohlfühlhintergrundmusik!
      Lieben Gruß, Doris

      Löschen
  3. Liebe Doris, der Frühling hat den Flachgau wohl vergessen :( Heute Abend sah es schon wieder so komisch aus, als würde wieder Schnee oder Regen kommen. Für unsere Baustelle ist das Wetter alles andere als optimal.

    Deine Pflänzchen gedeihen auch schon fleißig. Wäre schön, wenn sie bald mal einen Ausflug nach draußen machen könnten.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du "deine 4" erkannt? :)
      Heute Abend hab ich grüne Spitzen bei der nächsten Paprikasorte und beim 2. Kürbis entdeckt! So ist es zumindest drinnen grün!
      Habt ihr schon Fenster bekommen? Die Heizung? Seid ihr übers Osterwochenende hier?
      Lieben Gruß, Doris

      Löschen
  4. Iiiiiiiihhhhhhhhhhhhhhhhhh,Schnee!!!!!!

    Aber solange er zusammen mit deinem kriminalistischen Scharfsinn dazu beiträgt, potenzielle Mörder zu überführen, hat er wirklich sein Gutes! ;-)

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde ab sofort von jeder Nachbarskatze eine Pfotenabdruck-Datei anlegen, dann kommt mir kein potentieller Rotkehlchenfresser mehr aus!! ;D
      Lieben Gruß, Doris (die heute mal wieder von der Arbeit aus laufen war, in Salzburg ist der Schnee nämlich "schon" weg!)

      Löschen
  5. Sieht ja interssant aus, Dein Pflanzenversuchslabor. Die Erdbeeren hätte ich sogar erkannt ;)

    Ist das alles essbar? Ich glaube Grünlilien zu erkennen. Aber die kann man doch nicht essen ;)

    ok, ich bin kein Botaniker. Anne wird da sicher mehr zuordnen können.

    Ich hoffe, der Winter hat bald ein Ende und all die Sprösslinge dürfen endlich raus. Dann lassen sich verzweifelte Vögel auch nicht mehr leichtfertig meucheln - zumindest fast.

    Liebe Grüße
    Rainer 8-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Essbar ist sicher alles, nur ob es auch schmeckt?? Du hast natürlich recht mit den Grünlilien, auf das Foto haben sich nämlich auch die "normalen" Fensterbankpflanzen geschummelt. Wahrscheinlich fühlen sie sich momentan sonst ein wenig vernachlässigt, wenn ich über jedes neue grüne Tüpfelchen in große Begeisterung ausbreche, wobei sie doch zuverlässig Tag für Tag über Jahre hinweg ihre ganze Pracht darbieten ;D.
      Lieben Gruß, Doris

      Löschen