Samstag, 23. März 2013

Wieso eigentlich?

Wieso scheint die Sonne eigentlich am Samstag nicht, wenn ich Zeit hätte, ein paar Vorbereitungsarbeiten im Garten zu machen?
Wieso war ich gestern in der Nachmittagssonne nicht gleich viel länger laufen, als die 5,5km, wo ich doch erstmals die 3/4 Tights anhatte und zwar eiskalte Hände (die Handschuhe ließ ich todesmutig auch gleich weg), aber keine kalten Waden hatte? Und wieso hab ich bei dem wunderbaren Wetter keine Fotos gemacht?
Wieso werden Linsen nicht weich, wenn man Salz in das Kochwasser gibt?
Wieso hab ich schon wieder das Gefühl, dass ich Husten bekomme?
Wieso zögere ich immer noch, die geplante Ummeldung von HM auf 10km zu machen, wo mir doch schon seit Wochen klar ist, dass der HM Anfang Mai für mich nicht mach(lauf)bar ist?
Wieso trägt der Papst eigentlich rote Schuhe - in Italien ist es doch nicht so kalt?
Wieso glaube ich mittlerweile schon, dass das da draußen wirklich Frühling ist und wir in den letzten Jahren nur durch einen nahtlosen Übergang von Winter zu Sommer getäuscht wurden?
Wieso wird meine "Will-lesen-Liste" immer länger, wo ich doch dauernd lese?
Wieso hab ich mich letzten Herbst noch mit dem Versuch meine Thujenhecke in Form zu bringen geärgert und geplagt, wenn ich sie nun doch ausreißen und eine neue anpflanzen (lassen) muss, weil die Stadtverwaltung mir schon einen Mahnbrief geschickt hat, dass die alte Hecke viel zu weit in den Gehsteig hineinragt und ein Zurückschneiden nicht mehr möglich ist?
Wieso stell ich mir eigentlich so viele Fragen, anstatt einfach nur das Wochenende zu genießen???


Kommentare:

  1. Fragen über Fragen, liebe Doris.

    Sind rote Schuhe denn immer auch warme Schuhe?

    Sonnenschein ist keine Garantie um im Garten Vorbereitungen zu treffen. In Oldenburg scheint die Sonne vom makellos blauen Himmel und dabei stürmt es aus Osten mit erheblichen Minusgraden.

    Liebe Doris, geniesse doch einfach Dein Wochenende und lass die Fragen Fragen sein. Man und frau braucht nicht auf alles eine Antwort ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso muß ich bei Deinem Blog eigentlich immer zweimal auf "Veröffentlichen" klicken, bevor mein Kommentar veröffentlicht wird?

      Jetzt fang ich auch schon an mit den Fragen :-

      Löschen
    2. Das mit den roten Schuhen ist glaub ich "nur" mentale Wärme. Ich zieh immer rote Schuhe oder rote Socken an, wenn ich befürchte, kalte Füsse zu bekommen :).
      Deine anderen Fragen kann ich dir jetzt aber nicht so schnell beantworten, aber ich werde sie zu meinem Fragenkatalog hinzufügen... vielleicht kommt mal die große Klarheit und ich bekomme alle Antworten auf einmal?!
      Lieben Gruß, Doris (die heute gar keine Zeit mehr hatte, Antworten zu suchen)

      Löschen
  2. Ja wieso eigentlich? Gute Frage, wieso hab ich heute beim Kreativmarktstand aufbauen so eine doofe Bewegung gemacht, das der Krampf nicht mehr aus dem Rücken geht????
    Fragen über Fragen, am Besten wir denken da nicht mehr drüber nach, Basta!
    Antworten werden wir doch sowieso nicht finden....

    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Könnte es sein, dass du dir einen Wirbel leicht verschoben und dadurch einen Nerv eingeklemmt hast? Fühlt sich oft an, wie ein Krampf, geht aber länger nicht mehr weg.
      Manchmal komme ich mir wie ein kleines Kind vor, das bei allem und jedem "Warum-Fragen" stellt :D. Wobei ich auch sagen muss, dass mir die Antworten oft gar nicht so wichtig sind, aber über gewisse Themen kann ich doch sehr lange nachgrübeln.
      Ich hoffe, dein Rücken erholt sich bald wieder, viel Spass bei eurem Frühlingsmarkt!
      Lieben Gruß, Doris

      Löschen
  3. Hallo Doris,
    ich hoffe, ihr habt heute Sonne? Hier ist es sehr schön, aber noch eiskalt.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, irgendwie kann man heute erahnen, dass hinter dieser (hell)grauen Schicht, so etwas wie Sonne existiert! :)
      Eiskalt ist es hier auch nocht, aber nachdem ich heute nichts mehr draußen vorhabe, ist mir das gaaanz egal!

      Löschen
  4. Wer nicht fragt, bleibt dumm! :-) Solange du nicht beim Fragen und Grübeln stehen bleibst, sondern gelegentlich auch zum Handeln kommst, ist alles gut!

    Warum der Papst rote Schuhe trägt, möchte ich übrigens auch gern wissen ... :-)

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach manchmal "überfällt" mich einfach so ein Fragen-Konvolut, dass ich mich grad selbst wundere, wo die alle herkommen ;).
      Aber zum Glück hatte ich gestern noch was anderes vor und so blieb keine Zeit mehr zum Grübeln! Aber wegen der Papstschuhe, werde ich noch nachlesen!
      Feinen Sonntag!

      Löschen