Samstag, 27. April 2013

Alles neu

Noch am Montag Abend bei meinem Feierabendlauf (5,5km ganz gemütlich) habe ich mir überlegt, wie anstrengend so ein Hundewelpenleben doch sein muss.
Alles ist neu, jeder Eindruck muss erst mal verarbeitet werden, eingeordnet in gut bzw. angenehm oder nicht, neue Geräusche können da schon mal erschreckend sein und wenn dann noch die ganzen Gerüche dazu kommen, ist es kein Wunder, dass ein kleiner Hund im wahrsten Sinne des Wortes "spielt, bis zum umfallen". So auch am Mittwoch, an meinem 2. Hundesittertag bei Max und Chaya diese Woche. Für mich waren diese beiden Tage wunderbar erholsam, so dass ich auf dem Heimweg von meiner Schwester noch ganz "entspannt" ein neues Auto gekauft habe!
Naja, ganz so kurzentschlossen war diese Entscheidung nicht, ich spielte schon seit letztem Jahr mit dem Gedanken, weil mein "Alter" nun einfach in die Jahre kam, in denen die Reparaturen so richtig teuer werden. Ein Vorführwagen in meiner Stammwerkstatt stand zum Verkauf und da habe ich zugegriffen!
Also gab es auch für mich diese Woche was Neues! Nächste Woche wird der Kleine angemeldet und dann gibts auch ein Foto.

Der Rest der Woche war dafür eher Routine: Mittwoch ein wunderbar warmer Abendlauf - 9,1km in die Dämmerung hinein und am Donnerstag noch ein kurzer Streßabbaulauf von gut 5km, bei dem meine Beine allerdings nicht so recht mitmachen wollten.
Gestern kam meine Freundin G. aus Innsbruck angereist, um mit mir auf das HMBC Konzert hier in der Nähe zu gehen. Das war wieder Musikgenuss für die Ohren und Ausdauertraining für unsere Zwerchfelle, denn wenn man der Gruppe eines nicht vorwerfen kann, dann das, dass sie ihre Auftritte zu ernst nehmen!

Kommentare:

  1. Hallo Doris,
    das nenn ich schnell entschlossen! Ich brauche auch demnächst ein neues Auto, aber bin mit keiner Marke so richtig zufrieden. Vielleicht sollte ich es auch mal ganz spontan versuchen!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,
      die Marke war mir ziemlich egal - ich habe einfach in meiner Stammwerkstatt gefragt, weil ich mir dort sicher bin, keinen Schrott angedreht zu bekommen (den müssten sie ja wieder reparieren!).
      Dass dort gerade ein kleines Auto stand, das mir in Größe und dem meisten anderen zusagte, war einfach Glück.
      Lieben Gruß, Doris

      Löschen
  2. Bei Doris ist immer was los :-)

    Auf das neue Auto bin ich mal gespannt :-)

    Liebe Grüße aus dem Harz
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen wird es angemeldet und abgeholt! :)

      Was machst du denn im Harz? Ist das nicht in den Bergen? Hmmm.. oje, ich sollte mal wieder meine Geographiekenntnisse etwas aktualisieren ;).

      Lieben Gruß, Doris

      Löschen
  3. Na, dann viel Spaß mit dem neuen Flitzer! Bin mal gespannt.
    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe gerade meinen "Alten" ausgeräumt... ***snief***, ich trenn mich immer so schwer von Dingen, auch wenn ich mich auf den Kleinen freue.
      Lieben Gruß, Doris

      Löschen