Donnerstag, 6. März 2014

Aufgeschoben war nicht aufgehoben

So, heute war es endlich soweit. 
Der erste Lauf mit Alex, nach der langen Pause, den ich vor 3 Wochen noch abgesagt hatte, wurde heute nachgeholt! Das Wetter - ein Traum - grau, regnerisch, 7°. Die Strecke - die übliche - entlang der Salzach , ein Stückchen quer durch Salzburg und dann (alleine) wieder zurück. Die erste Hälfte in Begleitung fiel mir deutlich leichter, aber ich habe mir am Heimweg einfach mal ein paar Fotopausen gegönnt, die meine fehlende Kondition leicht kaschiert haben! ;D
Jedenfalls hat es sehr gut getan, den Kopf so direkt nach der Arbeit auszulüften und so kann ich den restlichen Abend mit der Chorprobe jetzt voll genießen!
In netter Begleitung läuft es sich leichter

Festung Hohensalzburg von der Ferne

und schon lauf ich dran vorbei!

Kommentare:

  1. Sach ma, was habt Ihr denn für ein Wetter? :-(

    Bei uns hat es zur Zeit Sonne satt bei lauschigen Temperaturen.

    Dafür hattest Du bei Deinem Lauf eine schöne Kulisse, dazu noch ein Stück lang Begleitung. Klingt doch allerbest.

    Was macht Deine Ferse?

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Volker,
      das waren die "Ausläufer" des echten Salzburger Schürlregens! :D (siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Schn%C3%BCrlregen). Hier hat es in der letzten Zeit so wenig geregnet, dass ich mehr als froh über die 2 regnerischen Tage war - deshalb bin ich auch gleich 2x laufen gegangen, was die Ferse nur mäßig lustig findet. Aber am nächsten Tag gibt sie dann immer wieder Ruhe!

      Löschen
  2. In so einer netten Umgebung mit Sympathischer Begleitung macht das Laufen sicherlich gleich doppelt Spaß :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Markus,
      im Moment ist die Strecke noch ok, aber ab Ostern, wenn "die Touristen kommen", grenzt das ganze an einen Hindernislaufslalom! :D
      Aber mit netter Begleitung läuft sich's immer leicht!!

      Löschen
  3. Eindrucksvoll, die Festung! Bei so einer strahlenden Begleitung ist das Grau des Tages Nebensache. Schön, dass es mit dem Auslüften so gut geklappt hat. :-)

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      gestern war ich mal wieder begeistert von dem Anblick. Oft sehe ich ihn gar nicht mehr bewußt, weil er ja immer da ist!
      Das "Auslüften" werden wir jetzt wieder regelmässiger betreiben! Tut einfach gut! (Und eine 3. Kollegin, die den ganzen Winter schon Laufpause hat, war durch uns so aufgestachelt, dass sie zuhause dann auch noch ein kurzes Läufchen gewagt hat!)

      Löschen
  4. Salzburg. Unser Sohn schwärmt von Mozart. Irgendwann kommen wir da auch hin. Die Festung ist herrlich.
    Begleitung: Hätte ich mir neulich gewünscht. Das war sooo zäh. Und zu zweit oder mit mehreren merkt man das gar nicht so.
    Deinen schönen Regen darfst du übrigens gerne noch behalten. Hier ist so wunderbares Frühlingswetter. :-)
    Liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birthe,
      für einen Mozart Fan ist Salzburg natürlich Pflicht! :)
      Die Begleitung ist der Grund, warum ich direkt von der Arbeit aus laufe - sonst würde ich (zu dieser Jahreszeit) darauf verzichten, das ganze Laufzeugs mit mir hin und her zu tragen!
      Der Regen ist leider schon wieder weitergezogen, das heißt für mich, den Gartenschlauch auspacken um die neuen Pflanzen noch mal gut einzugießen!

      Löschen
  5. Liebe Doris,
    prima, dass Du einen schönen Lauf hast! Und bei der Umgebung glaube ich gern, dass es gut tut!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      die nach-der-Arbeit-Läufe sind für mich zwar jedesmal eine Überwindung (da schreit der Körper nach seinem Zug-Schlaf), aber sie tun einfach gut!

      Löschen
  6. Ohhh, da war ich vor einem halben Jahr - bin aber mit dem Klapprad dran vorbeigeflitzt.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      das ist ja witzig! Ich hoffe, es hat dir gut gefallen!
      Wer weiß, vielleicht sind wir uns ja fast begegnet? :)

      Löschen