Freitag, 4. April 2014

Sie läuft!

Ist doch nichts neues, könnte man sich bei dieser Aussage denken - schließlich handelt es sich hier um einen Laufblog. Diesesmal spreche ich aber nicht von mir, sondern von meiner neuen Pelletsheizung! Nach fünf Tagen Baustellenfeeling pur, verabschiedeten sich heute Nachmittag um halb 6 die (vorläufig) letzten drei Handwerker, nachdem ich eine Schnelleinschulung über die wichtigsten Funktionen der Neuen bekommen habe. Allerdings muss ich im Moment noch händisch "nachlegen" weil der alte Öltank noch in dem Raum im Keller steht, in dem der Lagerraum entstehen soll. Aber sie heizt und dafür habe ich sie ja gekauft! :)
Und damit sie nicht so alleine ist, gehe ich jetzt auch laufen!

Kommentare:

  1. Cool, ne warm .... ne Pelletsheizung. Nicht schlecht. Für die könnte ich mich auch erwärmen, wenn wir nicht Fernwärme hätten.

    Heizung läuft, Doris läuft. Ich würde sagen es läuft :-)))

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Volker,
      ja, wer hätte das gedacht, dass so ein Großprojekt innerhalb einer Woche über die Bühne geht.
      Fernwärme hätte mich auch interessiert, wie ich hier eingezogen bin, die gibts aber in diesem Ortsteil nicht! So hat es zwar etwas länger gedauert, aber nun ist sie da und sie läuft! :D

      Löschen
  2. Ich hatte befürchtet, es sei die Nase - aber zum Glück sind es nur Doris und ihre neue Pelletsheizung! Und wenn dann auch noch der Pellets-Tank und die automatische Förderung eingebaut sind, kann es endlich Winter werden! ;-)

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      die Nase lief in letzter Zeit immer wieder mal und so schlapp, wie ich mich bei meinen letzten beiden Läufen gefühlt habe, steckt mir da auch noch was in den Knochen...
      Aber kein Problem - ich habs zuhause jetzt ja wieder mollig warm! :)

      Löschen
    2. PS: und mit dem nächsten Winter warten wir noch ein kleines bißchen!

      Löschen
  3. Liebe Doris,
    oder mit anderen Worten: ALLES läuft bei Dir. Prima, dann wünsche ich Dir, dass der letzte Rest auch bald bei der Heizung erledigt ist.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      klopf auf Holz: ja, im Moment sieht alles gut aus!
      Der Rest hängt jetzt nur noch von einer Firma ab - sobald der "Tankzerleger" Zeit hat, wird der erledigt.

      Löschen
  4. Sechs Jahre bis zur neuen Heizung? Ein ganz schön langer Anlauf. Ich hoffe, liebe Doris, die Mühe hat sich gelohnt - und dass ihr beide gut lauft.

    Kuebe Grüße
    Rainer 8-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Rainer,
      ganz so lange hat es nicht gedauert, aber 4 Jahre waren es nun doch. Letztes Jahr wollte ich - da hat mich der Installateur hängen lassen. Dafür hat er nun alles im Ruck-Zuck-Verfahren in einer Woche erledigt (erledigen lassen)! :)
      Ich hätte auch Kübel-Grüße angenommen, aber die lieben sind mir noch lieber! :)

      Löschen
  5. Liebe Grüße meinte ich natürlich ;-)

    AntwortenLöschen
  6. alles läuft. doch hoffentlich die Nase nicht ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Schlange,
      und wenn die Nase sich doch meldet, hängt es vermutlich damit zusammen, dass hier immer noch ziemlich viel von dem feinen Staub rumliegt. Ich werde heute noch mal einen Großputz vom 1. Stock bis in den Keller starten. Dann lässt es sich wieder leichter atmen! :D

      Löschen
  7. Oh, ein ganze Pelletheizung - wir haben einen Pelletofen im Wohnzimmer. Also, die kleinere Lösung. Ich fände eine so eine Heizung auch interessant, aber uns fehlt leider ein Lagerraum. Dafür haben wir noch keine Lösung...
    Dann noch ein Lauf hintendran - ein guter Tag.
    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bianca,
      es war die einzige Möglichkeit in dem Haus, die mir sympathisch war. Eine Wärmepumpe hätte eine komplette Sanierung erfordert und die kann ich mir einfach nicht leisten. Aber so habe ich mit Pellets und Solarzellen am Dach eine halbwegs umweltfreundliche Version für mich gefunden!
      Das Gefühl, als ich die Tür hinter den Handwerkern geschlossen habe war unbeschreiblich schön!!! :)

      Löschen