Donnerstag, 25. Februar 2016

Man gönnt sich ja sonst nichts...

Oder doch?
Scheinbar habe ich momentan das Gefühl, mir öfter mal was Gutes tun zu müssen. Ich meine jetzt zusätzlich zu den Läufen, die ich mir sowieso regelmässig gönne, den Hundespaziergängen, dem Kraulkurs, der Zeit fürs Lesen und Schreiben, usw.

Jedenfalls beschenke ich mich schon fast wöchentlich.
Mal gibts ein neues Spielzeug fürs Fahrrad,
Kam schon in einer sehr hübschen "Verpackung" bei mir an...





















Dann wieder ein wenig Kultur
Die Idee kam mir letzte Woche bei meinem abendlichen Lauf in Bregenz

Und wenn ich selbst nicht für Freude sorge, fällt sie in der Arbeit auf meinen Schreibtisch!  :D
Büroklammer für Hundeliebhaber

Kommentare:

  1. Ach ja, das mit dem Gönnen, warum kommt mir das so bekannt vor? Heute eine neue Kurzhantel und ein Buch, Anfang nächster Woche drei Tage Wellness-Kurzurlaub ... man muss sich ja auch mal was Gutes tun.

    Die Büroklammern sind der Knaller! Und die Festspiele werden bestimmt ein Genuss! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      ich finde, wir haben die Belohnungen ja auch verdient! Warum also nicht?
      Wellness-Urlaub klingt super! :)

      Löschen
  2. Man muß sich auch gönnen können, liebe Doris.

    Aber nicht, dass Du Dir irgendwann knurrend die Büroklammer zwischen die Zähne schiebst :-))

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Volker,
      stimmt!
      Knurren tu ich nur bei Menschen - Büroklammern sind sicher vor mir! :D

      Löschen
  3. Oh wie schön ist den diese Büroklammer. Ich liebe sowas, habe Büroklammern als Herz und Haus und als Bunte Ringe...
    Ich gönn mir auch gerne mal was, das machst du genau richtig.
    Liebe Grüße von Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bärbel,
      im Moment kommen einfach ein paar Dinge zusammen... und die Büroklammer war das Tüpfelchen auf dem i. :D

      Löschen
  4. Liebe Doris,

    ich habe im Moment gerade eine Wunschliste von Dingen, die ich mir gönne wenn sich der Winterspeck verabschiedet. Leider muss ich da wohl noch ein wenig arbeiten - da gefällt mir deine Methode besser!
    Was für Karten waren es denn?
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Roni,
      ach solche "wenn-dann" Geschenke finde ich nicht so toll. Ich schenk mir lieber spontan was! :)
      Ich höre/sehe mir auf der Seebühne heuer Turandot an. Freu mich schon!!

      Löschen
  5. Liebe Doris,

    manchmal kann Konsum einfach schön sein, v.a. für den Sport oder für die Entspannung. Es ist auch ein Motivation, das kenn ich gut...
    Die Büroklammer ist ja wirklich interessant ;-)

    Salut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Christian,

      manchmal ja! Allzu oft habe ich diesen "haben-will-Reflex" zum Glück ja nicht. :)
      Die Büroklammer fiel mir wirklich beim Aufräumen meines Arbeitsplatzes direkt auf den Tisch, ich wollte nur ein paar Altlasten der Vorgänger entsorgen!

      Löschen
  6. Liebe Doris,
    genau, richtig, man muss sich selber auch mal was gönnen!
    Die Büroklammer ist klasse! Ich überlege gerade, was es für Katzen dann geben könnte...
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      vielleicht ein Wollknäuel? Oder eine Maus?

      Heute gönne ich übrigens meinem Auto eine Inspektion - nicht, dass es sich vernachlässigt fühlt, wenn es sieht, was bei mir grad alles ins Haus schneit! :)

      Löschen
  7. Liebe Doris,

    man muss ich auch selbst öfters mal beschenken. Die Büroklammer ist ja putzig!

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      ja, wenn die Geschenke an mich selbst etwas besonderes sind, mach ich das gerne! :)
      Die Büroklammer hat mir den Tag sehr verhübscht!

      Löschen
  8. Liebe Doris,
    sich immer wieder was zu gönnen ist absolut richtig und wichtig ;-) und wie Du selbst schreibst, muss es nicht immer „Sachen“ sein, sondern ein schöner Lauf in der Sonne oder einfach nur Zeit, Zeit für sich und das was uns gut tut!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,
      es gibt ja diesen Spruch "Collect moments, not things", der mir sehr aus dem Herzen spricht. Aber zwischendurch darf es auch mal ein Spielzeug fürs Laufen, Radeln oder Schwimmen sein! :D

      Löschen