Mittwoch, 3. Februar 2016

Zuschauerrolle

Die Zuschauerrolle ist bei mir nicht unbedingt beliebt. Gerade beim Sport bewege ich mich lieber selbst, als anderen dabei zuzusehen. Kennen wohl die meisten.
Momentan zwingt mich aber ein äußerst hartnäckiger Husten in die fast vollständige Zuschauerposition. 
Ich kann morgens den Nachbarn zusehen, wie sie zur Arbeit fahren, tagsüber mitverfolgen, wann die Zuhausegebliebenen einkaufen gehen, sehe wie Schulkinder von den Bussen abgeholt und einige Stunden später wieder ausgespuckt werden und wie der eine oder andere Läufer aus der Nachbarschaft dann auch noch gemeinerweise bei meinem Haus vorbeiläuft und dabei unglaublich gesund und vital aussieht!
Zusätzlich darf ich beobachten, wie es beginnt zu regnen, stärker regnet, wie sich gelegentlich die eine oder andere Schneeflocke in den Niederschlag schummelt und es wieder trocken wird. 
Ich sehe die Vögel, wie sie sich auf den Bäumen und Sträuchern treffen, wichtige Vogelereignisse besprechen und wieder davonfliegen. 
Zwischendurch sehe ich auf den rasant kleiner werdenden Vorrat an Papiertaschentüchern neben mir und versuche mich in Hochrechnungen, wann der Vorrat aufgebraucht sein wird.

Puh, wenn ich mir das noch mal so durchlese, habe ich ganz schön viel zu tun. Ich glaube, ich brauche mal ein Nickerchen zwischendurch!

Kommentare:

  1. Liebe Doris,

    wenn die Papiertaschentücher ausgehen: Küchenrolle tuts auch :-)))

    Ansonsten ist es wirklich spannend, was sich bei Dir so alles vor den Fenstern abspielt.

    Das würde mich auch toootal erschöpfen. Schlaf gut!

    Gute Besserung und liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Volker,
      ja so ist das, wenn man in einer so geschäftigen Stadt wohnt, wie ich es nun mal tue! :D
      Der Schlaf war gut und solange, dass kein Tageslicht mehr für meine tägliche halbe Stunde Frischluft übrig war. Egal - den Weg um die Häuser finde ich auch im Dunkeln. ;)

      Löschen
  2. Liebe Doris,

    ich wünsche Dir alsbald gute Besserung, bei Deinem letzten Beitrag war ich der Meinung, dass die Krankheit schon fast vorüber ist oder gar erst im Anflug, jetzt scheint es Dich voll erwischt zu haben.
    Immerhin kann so ein Blogpost schon extrem anstrengend sein, wenn man ihn schreiben muss, also ruh Dich aus :-)

    Salut und ganz viel gute Besserung

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Christian,
      der Meinung war ich am Sonntag auch noch! Aber als ich am Abend bemerkte, dass die Temperatur anstieg, habe ich doch beschlossen erst mal zuhause zu bleiben und das aktive Leben den anderen zu überlassen! ;)

      Löschen
  3. Liebe Doris,

    da hab ich Dich aber in einem echt schlechten Zustand zurück gelassen. Ich hoffe, die Pizza-Schiffchen waren nicht schuld. ;-)

    Gute Besserung!

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      ich bin ja froh, dass es mich nach deinem Besuch erwischt hat. Ich kann auf Grund des Hustens nicht mal ein kurzes Gespräch führen und das wäre doch zu schade gewesen.
      Vielleicht hätte ich mit dem 2. Pizzaschiffchen des nächtens nicht so weit in den stürmischen Wind raussegeln sollen? Wer weiß? ;D

      Löschen
  4. Liebe Doris,
    och manno.... das ist ja doof. Wünsche ganz herzlich gute Besserung. Aber vielleicht erwischst Du gerade bei Deinen Beobachtungen ein richtig gutes Thema für ein neues Buch. "Fenster zum Hof" sage ich da nur ;-)
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      hihi - das ist ja witzig. Beim letzten Kurzgeschichtenwettbewerb, an dem ich teilgenommen habe, lautete das Motto genau so: Das Fenster zum Hof! :D
      In diesen Tagen habe ich allerdings noch keine Verbrechen entdecken können - aber noch bin ich ja nicht wieder gesund - da kann noch viel passieren, in den nächsten Tagen!

      Löschen
  5. Gute Besserung dir!
    Und siehs positiv: Lieber ein Infekt wie eine Verletzung! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Markus,
      so gesehen ja! Allerdings nimmt einem eine Verletzung nicht gleich sämtliche Energie aus den Knochen! ;)

      Löschen
  6. Antworten
    1. Danke Lizzy,
      der Husten wird zwar immer wilder, aber lustigerweise geht es mir sonst wieder besser! :D

      Löschen