Samstag, 4. August 2012

Seltsame Stimmung

Sommer? Herbst??


 
Es wurde aber noch ein sehr sonniger, heißer Tag!

Eine seltsame Stimmung herrscht hier in diesen Tagen. Innen und außen.
Die draußen, habe ich gestern versucht, aus dem Zug aus festzuhalten - es roch schon sehr nach Herbst! Am Nachmittag war allerdings davon nichts mehr zu bemerken und so konnte ich am Abend die "Fiesta Mexicana" in Neumarkt noch bei sommerlich warmen Temperaturen mit Andrea genießen.

Auch innen fühlt es sich äußerst unrund an - ich schieb das jetzt einfach mal auf meinen "Laufentzug". Die regelmässigen längeren und kürzeren Läufchen fehlen mir schon sehr, weil sie einfach gut für die innere Ausgeglichenheit sind. Aber dem Schienbein geht es schon bedeutend besser - wenn auch noch lange nicht so gut, dass ich wieder ans Laufen denke. Erst muss gehen schmerzfrei möglich sein, die Schwellung weiter abklingen, bevor ich langsam wieder einsteige. Aber ich unterstütze es nach wie vor mit Kühlung, Ruta und Körbler Symbolen.

2 bemerkenswerte Bücher habe ich letzte Woche gelesen - erst "Nobels Testament" von Liza Marklund. Ein Band aus der Annika Bengtzon - Reihe, der mich sehr gefesselt hat! Vielleicht auch, weil ich das darin beschriebene Arbeitsfeld ja schon selbst ein wenig kennen lernen durfte. Ihre Bücher machen mir immer wieder die von mir sonst so gehasste Journalisten- und Medienwelt ein kleines bißchen zugänglicher...
Das zweite Buch war: Die Perspektive des Gärtners von Hakan Nesser, das mir Ulli vorbeigebracht hat - ein faszinierendes, wunderbar geschriebenes Buch mit einer so detailliert erzählten Geschichte, die sich am Ende ganz plötzlich, mit großen Zeitsprüngen äußerst banal und mich als Leserin ratlos zurücklassend, auflöst. Aber trotzdem, wie (fast) alle anderen Nesser-Bücher äußerst empfehlenswert!!!

Kommentare:

  1. Gestern morgen hätte ich auch nicht gedacht, dass es noch mal so ein toller, sonniger Tag wird.
    Heute dasselbe Waschküchenwetter, ob das noch mal klappt mit der Sonne?
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,

      ja, das WEtter trainiert momentan unser aller Flexibilität! Aber grundsätzlich muss ich sagen, dass es meistens besser wird, als vorhergesagt!

      LG Doris

      Löschen
  2. Wie war die Fiesta Mexicana? Das Plakat habe ich jeden Tag beim Vorbeifahren gesehen, hatte aber keine Zeit hinzugehen.
    In Italien war Sommer pur :P

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,

      die Fiesta war wirklich nett! Es waren allerdings sehr wenig Besucher dort, was ich immer schade finde...
      Aber wir haben die Musik, das Essen und die autofreie Zone genossen und sogar das Wetter hat mitgespielt und uns einen warmen Sommerabend spendiert.

      LG Doris

      Löschen
    2. Echt? Ich dachte, dass diese Veranstaltungen sehr beliebt sind. Andererseits gibt es sehr viele Festl dieser Art in der Umgebung.

      lg kathrin

      Löschen