Samstag, 31. August 2013

2-Seen-Lauf

Nachdem es an Seen in meiner nächsten Umgebung ja wirklich nicht mangelt, habe ich heute bei meinem langen Lauf der Woche zur Abwechslung mal 2 nämlich den Obertrumer- und den Grabensee umrundet.
Ja ich weiß schon, da liegt ein 3. gleich daneben, aber den nehm ich dann im Oktober mal in Angriff ;).
Um den Grabensee lief heute wieder meine Schwester mit, die bis zu ihrem Einstiegspunkt mit dem Rad gefahren und dann eine volle Runde gelaufen ist. Netterweise hat sie mich dann auch auf meinen letzten km noch mit dem Rad begleitet und mir so die 18km Runde schwer erleichtert! Unterwegs war ich gut 2 Stunden, aber so gemütlich, dass ich relativ locker durchlaufen konnte.
Ein paar Stopps gab es trotzdem - erst mal bei unserem Treffpunkt, dann zur "Halbzeit" für ein Foto,
Durst!!!
und auch später nochmal, um die Wasserflasche wieder nachzufüllen und ein bißchen zu pausieren. Was bei diesem Bild so nebulös von links reinkommt, weiß ich allerdings auch nicht.

Zu Mittag zog es mich (mal wieder) an den Wallersee zum baden - die Wassertemperatur ist jetzt wieder so, wie ich sie liebe - nicht kalt, aber doch erfrischend. Ein Traum!

Kommentare:

  1. Schöne Runde mit familiärer Begleitung :-)

    18 km, da hast Du das Halbmarathontraining ja schon im Sack.

    Bei uns hatte die Luft heute keine Badetemperatur, da wird das Wasser schon fast wärmer gewesen sein.

    Ich freue mich mit Dir, dass Du heute einen läuferischen und schwimmerischen Traum geniessen durftest! :-D

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Volker,
      so ein gemeinsamer Lauf ersetzt mindestens 2 Telefonate, da haben wir so richtig Zeit zum quasseln! :)
      Die Lufttemperatur ist hier auch nicht mehr so hoch, aber am Nachmittag reichte es grad noch aus. Heute wieder grauer und nur 14 °, da bleib ich im Garten und kümmere mich um den Heckenschnitt!
      Wünsch dir einen feinen Sonntag!

      Löschen
  2. So eine Seenumrundung würde mir auch gefallen. Schaut klasse aus! Und dann für die recht langen 18 km noch eine Begleitung zu haben, macht das Ganze noch schöner. Mein 30 Minuten sind mit und ohne Begleitung recht kurzweilig. ;-)
    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Lauf hätte dir sicher gut gefallen, Bianca. Vielleicht verschlägt es dich ja mal in meine Gegend, dann laufen wir eine kleine Runde gemeinsam! Deine Kinder waren doch schon mal da auf Pfadfinder-Lager, stimmt das? Das liegt nämlich genau zwischen diesen beiden Seen, neben der Verbindungsstraße!
      Lieben Gruß, Doris

      Löschen
    2. Wenn ich in der Gegend bin, und dann melde ich mich! Und ja, die Kinder waren beide schon dort und würden gerne nochmal an den Mattsee.

      Löschen
  3. Das sieht wirklich richtig schön aus! Der "Nebel" sieht ein bisschen so aus, als wäre der Sucher etwas beschlagen gewesen - dadurch entstehen bei mir immer diese "wunderbaren" Fotos :-)
    Liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ariana,
      das ist gut möglich, ich hatte das Telefon nämlich in der Rückentasche der Hose eingesteckt. Da könnte es schon ein wenig feucht-warm gewesen sein ;).
      Lieben Gruß, Doris

      Löschen
  4. Liebe Doris,

    das ist der pure Luxus, so viele Seen, zum drum herum Laufen, zum Baden und zum radeln. Das fehlt hier so ein wenig, aber man kann nicht alles haben.
    Es scheint gerade gut zu laufen und das freut mich für Dich, hoffe das bleibt so, dann ist das Wintertraining gesichert ;-)

    Salut
    Christian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christian,
      "Luxus" trifft es wirklich! Ich genieße die Seen sehr, sie waren ja auch mein "Grund" aus Salzburg wegzuziehen!
      Im Moment läuft es gut - momentan freu ich mich richtig auf meinen HM in 3 Wochen und einen schönen Laufherbst :).
      Lieben Gruß und einen guten Wochenstart!

      Löschen
  5. Sehr schöne Strecke, sehr schöner Lauf, liebe Doris! Den dritten See beziehst du nach dem "Halben" mal in dein Training ein. Wenn du wieder so eine unterhaltsame Radbegleitung hast, klappt das bestimmt ganz prima. :-)

    Liebe Grüße - für den HM bist du prima gerüstet, denke ich,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den 3. hab ich noch nie ganz umrundet, muss ich gestehen! Aber im Oktober ist er sicher mal fällig :).
      Die Rad/Laufbegleitung ist wirklich super, nur befürchte ich, dass ich sie - so verwöhnt, wie ich jetzt wurde - beim HM vermissen werde! ;)
      LIeben Gruß, Doris

      Löschen
  6. Oh ihr habt aber noch schönes Wetter. So eine Radbegleitung habe ich in letzter Zeit auch öfters auf meinen langen Läufen. Ist eine schöne Abwechslung, obwohl wir nicht viel dabei reden. Aber irgendwie doch angenehmer als so alleine seine Runden zu drehen. Gerade auf den letzten Kilometern.
    Weiter so.
    Viele Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenig reden klappt mit meiner Schwester einfach nicht :D! Obwohl wir nicht weit auseinander wohnen, scheint die Zeit zum quasseln immer zu wenig zu sein!
      Außerdem ist das quatschen auf einem lalaLa ja die beste Tempokontrolle - die kann ich mir doch nicht entgehen lassen. ;)
      Heute war das Wetter wieder deutlich herbstlicher - 10 Grad weniger und sehr freucht... aber das passt schon so, immerhin war heute auch der meteorologische Herbstbeginn.
      LIeben Gruß, Doris

      Löschen