Sonntag, 25. Mai 2014

Was denn? Schon vorbei??

Dieses Wochenende ist mir irgendwie zu schnell vergangen. Wie konnte das passieren?  ;)

Dabei war es wunderbar erholsam und gemächlich. Freitag habe ich in der Arbeit einen Wildrosenstock "beklaut". Der Duft, den die Blüten dort verströmten, ließ mich sogar von der (für mich) untragbaren Farbe absehen und ich habe mir ein paar für die nächsten geplanten Seifen und Cremes mit nach Hause genommen.
beim trocknen

und gleich danach im Öl
Anschließend war ich dann noch eine Spaßrunde laufen - kurz und knackig. Dafür habe ich mir absichtlich ein paar Hügelchen ausgesucht, damit ich schön langsam auch dabei wieder in die Nähe meiner Kondition vom Herbst komme.  Beim ersten musste ich zwar noch ein paaar Gehschritte einlegen, auf den 2. hat mich dann aber CCRs "Traveling Band" hinaufgetragen!

Am Samstag habe ich mich dann wieder meinem Garten gewidmet - wobei auch die Ausdauer meiner Sonnenliegen ganz gehörig strapaziert wurde! :)

Heute Früh ging es erst mal nach Waging, um meine Schwester und zwei ihrer Teamkolleginnen beim dortigen Triathlon anzufeuern!
Da schwimmen sie...

verflixt schnell!!!
Nach diesen An- und Ausblicken ließ ich es mir nicht nehmen und bin selbst auch noch in den Wallersee gestiegen - diesesmal schon etwas zügiger, auch wenn sich die Wassertemperatur noch nicht großartig geändert hat. Zum Aufwärmen gab es dann noch eine halbe Stunde Yoga am See und danach einen herrlich faulen Nachmittag mit dem neuen Buch von H.Murakami.

Kommentare:

  1. Schon wieder in nen See gesprungen, nur die Harten kommen in den Garten, oder? Und das mit der Seife find ich spannend. Hab ich noch nie selbst gemacht aber der Gedanke, eine Seife aus/mit meiner Roberta zu zaubern, interessiert mich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Anja,
      naja, mit der Zeit tritt ja auch sowas, wie Gewöhnungseffekt ein! ;)
      Das Seifensieden ist wirklich lustig - ich hab letztes Jahr einen Kurs besucht und seit dem werden alle meine Kräuter auch dazu verwendet! Die Kurse werden bei uns über die VHS angeboten - sowas findest du sicher auch bei dir in der Gegend.

      Löschen
  2. Ein typisches, abwechselungsreiches, anspruchsvolles, entspannendes und sportliches Doris-Wochenende. Das liest sich alles wunderbar, nach viel Spaß, genauso wie eine Wochenende sein soll :-)

    Willkommen in der neuen Woche! ;-)

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Volker,
      ja, Spass hatte ich wirklich (aber wer hat das nicht am Wochenende?) ;D

      Auch dir eine gute Woche - und: Ruhe bewahren!

      Löschen
  3. Hallo Doris,
    Seifensiedekurs bei der VHS? Du bringst mich auf eine Idee, das würde ich auch gern mal ausprobieren! Ansonsten scheint es ein rundum schönes Wochenende gewesen zu sein, von aktiv bis gemütlich, ach, was will man mehr?
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,
      du kannst dir das ganze natürlich auch aus Büchern oder youtube-Anleitungsvideos holen, aber ich mag ganz gerne Kurse, da kann ich nachfragen, wenn ich will...
      Aber ausprobieren lohnt sich, es macht richtig Spass!

      Löschen
  4. Liebe Doris,

    wen wundert es, dass die Zeit rast am Wochenende, bei so viel Arbeit und Terminen. Du solltest das Nichtstun kultivieren und Langeweile groß schreiben, dann vergeht die Zeit bestimmt viiiieeeel langsamer :-)))
    Möge die Woche ebenso schnell vorbeifliegen


    Salut
    Christian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Christian,

      also dieses Wochenende war für mich sehr geruhsam... von den vielen, vielen Stunden des Ruhens und Nichtstuns schreib ich nur nicht so viel ;D.

      Löschen
  5. Dein Wochenende klingt total schön und entspannt :-)
    Ich würde mal sagen: du hast alles richtig gemacht.
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Helge,
      jetzt beginnen eben wieder die richtigen Sommerwochenenden, an denen ich mich immer nur für kurz mal aus meinem Garten entferne! Der Haushalt und manchmal auch der Sport müssen da einfach etwas zurückstecken.

      Löschen
  6. Das scheint ja ein tolles Wochenende gewesen zu sein. Es sei Dir gegönnt.

    Ich wünsche Dir einen ebenso guten Start in die neue Woche!

    Liebe Grüße
    Rainer 8-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, lieber Rainer!
      Die Woche begann eher etwas schleppend mit einem liegengebliebenen Bus zur Arbeit (Getriebeschaden), einer ausgefallenen Regionalbahn nach Hause (grundlos) usw. ...
      Aber auch sie wird irgendwann rum sein :D

      Löschen
  7. Hmmm, da wird schon wieder so ein tolle Seife gefertigt!!! VHS - ich muss mal schauen, was es da im Winter so gibt. Das mit den Seifen finde ich toll
    Ein schönes Wochenende hattest Du. Nun eine gute Woche, liebe Doris.
    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Bianca,

      jetzt lass ich erst mal die Rosenblüten gut einweichen - 4 - 6 Wochen dauert das schon noch. Aber dann gehts los! :)
      Dir auch eine gute Woche!

      Löschen
  8. Rosenblütencreme oder -seife .... hmmmm, toll! Die Zeit ist zu knapp für all das Schönes, das man tun könnte! ;-)

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      ja zum Glück ist das Seifen- und Cremenherstellen so eine Arbeit, die stückchenweise passiert. Einmal nehm ich mir ein halbes Stündchen zum Blüten pflücken, ein paar Tage später leg ich sie ein, wenn sie mal in Öl sind, brauchen sie noch eine Weile und dann findet sich sicher mal ein Stündchen, um die "eigentliche Arbeit" anzugehen... und es macht mir einfach Spass!

      Löschen