Sonntag, 16. November 2014

Fotofaul

Am Donnerstag hab ich eine Entschuldigung, denn wer macht schon Fotos, wenn die Sporteinheit des Tages aus ein bißchen treten am Hometrainer besteht...
Freitag war ich nach der Arbeit erst mal streichfähig, ein kurzes Schläfchen musste her und bis ich mich danach auf den Weg machte, war es schon wieder so duster, dass ich gar nicht an die Kamera gedacht hatte. Ich lief nur knapp 5km und die auch nicht sehr schwungvoll!

Gestern hab ich mich mal wieder im Garten herumgetrieben, die Gemüsebeete umgegraben, ein wenig hier gezupft, ein wenig da gezogen und mich schließlich mit einem Buch auf die Sonnenbank an die Hausmauer gesetzt. Danach habe ich noch eine Rosenseife produziert, zumindest hoffe ich, dass es eine Seife wird, denn irgendwie war da gestern der Wurm drin. Ich habe die Mengenangaben nicht genau einhalten können, weil ich die Rosenblätter, die ich verarbeiten wollte, schon in Öl geschreddert hatte, wodurch aber das Gewicht etwas "verfälscht" war. Ich lass mich überraschen, bis heute Abend müsste sie eigentlich hart sein, wenn sie dann zu schneiden ist, lasse ich sie reifen, wenn nicht, muss ich mir noch was einfallen lassen! :) Manchmal mach ich ja auch gerne Bilder vom Seifensieden, aber gestern hatte ich schon ohne Kamera immer eine Hand zuwenig!

Heute Vormittag lief ich eine gemütliche 7,5km Runde in Obertrum mit meiner Schwester - wir ließen uns viel Zeit, denn wir hatten so einiges zu besprechen und bei einem höheren Tempo wären wir erstens außer Atem und zweitens zu schnell wieder nach Hause gekommen! ;) Und das alles, wie man sieht, wieder ohne Bilder!

Kommentare:

  1. Du bist zu beneiden, dass du dich noch im Garten in die Sonne setzen kannst. Hier gibt es ab November spätestens keine Sonne mehr auf der Terrasse. Heute ist sowieso Dauerregen angesagt.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      lange kommt die Sonne nicht mehr auf die Terasse, aber selbst eine halbe Stunde in der Sonne tut gut! Allerdings kann ich im Garten dann noch ein bißchen die Sonnenzeit verlängern, was ich auch oft mache.

      Löschen
  2. Liebe Doris,
    manchmal ist es schöner ohne die Intention Bilder zu schießen loszulaufen, ich kann das sehr gut nachvollziehen :-) Dein Laufprogramm ist dennoch ganz entspannt und hört sich sehr entschleunigt an, auch das gefällt mir. Bei mir kündigt sich auch schon wieder der übliche Jahresende Stress an, so dass die Zeitfenster immer kleiner werden, aber ich habe noch einen Nachtlauf als Langdistanz auf dem Programm, mal sehen, ob ich das überhaupt schaffe...

    Salut und einen schönen Wochenbeginn
    Christian

    PS: Bin gespannt ob die Seife was geworden ist :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Christian,
      ich laufe ja öfter ohne, als mit Kamera. Nur fiel mir diesesmal am Ende der Woche beim posten auf, dass ich gar keine Bilder für meinen Eintrag hatte!
      Ich komme schön langsam in den Rhythmus der ruhigen Zeit des Jahres - das klappt bei mir eigentlich ganz gut. Ich wünsche dir, dass du deine Lauf-Zeitfenster trotz Stress in deinen Zeitplan einbauen kannst! :)
      Auch dir einen guten Wochenstart - bin gespannt, ob es mit deinem Nachtlauf klappen wird.
      Die Seife dürfte was werden - siehe nächster Eintrag! :)

      Löschen
  3. Liebe Doris,

    angesichts dieser Aktivitäten sei es Dir mal verziehen, dass die Kamera untätig geblieben ist. Das mit der Seife ist interessant. Davon habe ich wirklich überhaupt keine Ahnungen. Aber es wird schon gelingen!

    Liebe Grüße
    Rainer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rainer,
      puh, da hatte ich ja noch mal Glück! ;)
      Dein Optimismus die Seife betreffend hat gewirkt - ich konnte heute schon die ersten Stücke aufschneiden! :D

      Löschen
  4. Alles zu seiner Zeit, liebe Doris. Sprich Fotos, wenn Dir danach ist.

    Deine Sonnenbank macht mich einwenig neidisch. Damit kann mein Zuhause nicht aufwarten :-(

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Volker,
      die Bank auf der Terasse ist Gold wert. Auch wenn die Sonnenfenster nun schon sehr kurz sind, aber wenn ich über Mittag zuhause bin, muss ich sie einfach nutzen! :)
      Ein paar Fotos habe ich eben nachgereicht - heute hatte ich wieder Zeit dafür!

      Löschen
  5. Das klingt nach einem schönen Wochenende und das glauben wir auch ganz ohne Fotos! Die Seife würde ich ja vor allem gerne riechen, aber ich fürcht das geht noch nicht über das Internet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nido,
      ja, es ist doch immer wieder herrlich, was man alles so machen kann, wenn die Zeit dafür da ist! :D
      Die Seife riecht nicht sehr nach Rosen - leider! Ich hatte gehofft, dass die Rosenblüten etwas stärker durchkommen, werde beim nächsten Versuch allerdings etwas Rosenöl und Farbstoffe dazunehmen.

      Löschen