Freitag, 21. November 2014

Buchtipp

Bernhard Aichner - "Schnee kommt"

Hat mich heute Nacht einige Stunden meines Schlafes gekostet, aber das war es wert. :D  Ich bin schwer begeistert!

Kommentare:

  1. Also ich habe mir gerade mal eine Buchbeschreibung durchgelesen, dass ist ja gruselig. Und von sowas bist Du schwer begeistert? Abgründe tun sich da ja bei Dir auf :-)

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Volker,
      gruselig? Wer hat denn mit den Schattenmonstern hier in den Blogs angefangen. Anja ist auch schon auf den Grusel-Zug aufgesprungen, da ist es doch nur verständlich, dass ich die Nacht in einem von der Umwelt abgeschnittenen Tunnel verbringe! ;D

      Löschen
  2. Na, nach der Beschreibung schau ich mir das Buch gar nicht erst an. ;-) Das von Christian verlinkte Video auf meinem Blog ist so gruselig, dass ich jetzt Tage brauche, um mich davon zu erholen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      also mit dem Video kann das Buch nicht mithalten! Ich hab's mir auch gleich angesehen - das ist ja super! Ich glaube, ich verstecke mich auch mal irgendwo im dunklen Wald und röchle ein bißchen, wenn Läufer oder Spaziergänger vorbeikommen! ;)

      Löschen
  3. Liebe Doris,
    ein gruseliges Buch und Du bist begeistert - das klingt aber interessant. Was genau hat Dich denn daran so gefesselt...?
    Liebe Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      also ich empfand es nicht als gruselig. Es hat schon was beklemmendes, aber fasziniert hat mich, wie sich die vielen Einzelgeschichten im Laufe des Buches ineinander verweben und eine Verbindung zwischen all den Menschen sichtbar wird.

      Löschen