Sonntag, 12. Juni 2016

Nur ein paar Bilder...


... vom Wochenende.
 
Lag es an dem streitbaren Ritter, der den Eingang des Erlebnisparks bewacht, in dem unser heuriges Chorkonzert stattgefunden hat, dass einige Sitze frei blieben oder doch an dem Konkurrenzprogramm aus Feuerwehrfest im Ort, langer Nacht der Kirchen und Eröffnung der Fußball-EM?




Zumindest ein paar treue Zuhörer konnten wir am Freitag Abend gut eine halbe Stunde später dann aber schon begrüßen.



So hat sich das einsingen und vorbereiten doch gelohnt und wir hatten auf der Bühne und auch danach unseren Spass!
Die Nacht war jedenfalls ziemlich kurz und


den Samstag verbrachte ich dann etwas schaumgebremst, was aber nicht weiter störte, da sowieso ein Ruhetag angesagt war.
Das gab meiner beleidigten Wade noch einen weiteren Tag Zeit, um sich zu entspannen, der ihr sehr gut getan hat.

Bei der Vereinsmeisterschaft heute ging es ihr wieder sehr viel besser - den Bericht dazu gibt es aber extra!

Kommentare:

  1. Liebe Doris,

    eine Wade, die nicht mehr ganz beleidigt ist, ein scheinbar schöner Abend mit Gesang und ein Event, das noch näher beschrieben werden wird. Klingt gut.

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      es war ein Wochenende ganz nach meinem Geschmack - von allem ein bißchen! :) Heute steht auch noch ein nettes Treffen nach der Arbeit an, mal sehen, wann ich Zeit habe, den nächsten Post zu tippen!

      Löschen
  2. Was ist das für ein Chor, in dem du singst?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lizzy,
      wir sind ein gemischter (4stimmiger) Chor, der schon fast 30Jahre existiert. Gesungen wird, was Spass macht, von Volksliedern über Messen bis hin zu Gospels, zeitgenössischer Musik und allem, was es sonst noch gibt! ;)

      Löschen
  3. Liebe Doris,

    schade, wenn Euer Konzert nicht so den Zuspruch gefunden hat, aber gut, wenn der Spaß trotzdem nicht auf der Strecke geblieben ist.

    Das will ich Deiner Wade aber auch geraten haben, dass sie den zusätzlichen freien Tag zu würdigen wußte :-))

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Volker,
      die Konkurrenz war hart, aber es ist gegen Schulschluss hin immer schwierig einen Termin zu finden (und an dem Tag eine freie Location zu finden!), an dem keine anderen Termine stattfinden.
      Die Wade ist auch heute friedlich und entkommt somit deinem strengen Blick! ;)

      Löschen
  4. Liebe Doris,
    schade, dass ihr gegen so viel Konkurrenz ansingen musstet. Aber Hauptsache es hat dennoch Freude gemacht! Liebe Grüße an dich und die malade (oder doch nicht mehr so malade?) Wade - ich bin sehr gespannt auf deinen Bericht!

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      ja, die Freude am Singen steht bei einem Laienchor, wie wir es sind ganz deutlich im Vordergrund, aber für die Chorkasse wäre mehr Publikum eben auch nicht schlecht gewesen! ;)
      Bericht folgt in den nächsten Tagen! :D

      Löschen
  5. Liebe Doris,
    das Programm liest sich interessant. Wer nicht da war, hat sicher etwas verpasst. Hauptsache, Du hattest Spaß. Und der Ruhetag war für die Wade sicher auch sehr gut. Möge sie Frieden geben!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      ja, der Spass ist uns allen das Wichtigste - natürlich sollte es auch halbwegs nach was klingen, aber allzu perfekt ist ja auch langweilig! :D
      Die Wade ist heute sehr friedlich, obwohl sie schon kräftig durch die Gegend radeln und spazieren durfte!

      Löschen
  6. Liebe Doris,
    selber Schuld wer euch verpasst hat :-)
    Ihr hattet Spaß und das ist die Hauptsache.
    Und die Wade spielt auch wieder mit
    Sehr gut :-)
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helge,
      das sehe ich auch so! :D
      Die Wade war gestern relativ und heute sehr brav... Keine Beanstandungen meinerseits!

      Löschen