Dienstag, 13. November 2012

Neumond-Lauf

Obwohl die Uhr schon nach 20 Uhr anzeigt und ich heute nach der Arbeit eine Riesenportion Frustkartoffelschnitze verschlungen habe, stehe ich doch plötzlich in 3/4 Hosen, Laufschuhen und sogar mit Reflektoren und Stirnlampe ausgerüstet vor der Haustüre. (Mit)"schuld" daran ist Bianca, die heute ihren Vorsatz zu laufen schon umgesetzt hat. (Sowas zu lesen, ist die beste Motivation für mich!) Also trab ich los, runter zur Hauptstraße, darüber und schon ein paar Meter dahinter beginnt die große Dunkelheit.
Neumond, sternenklar, dunkel. 
Genau das, was ich heute brauche, um abschalten zu können. Außer meinem eigenen Atem im Licht der Stirnlampe sehe ich nur das kleine beleuchtete Stück Straße vor meinen Füßen - es ist fast schon meditativ ruhig. Die Schleife nach Sighartstein spar ich mir, denn der Wind fühlt sich an den Oberschenkeln unangenehm feuchtkühl an. Also direkt zur Hauptstraße und zurück nach Hause. 4,4 km in 30 min.

Kommentare:

  1. Na guck, Blogs lesen motiviert! 8-) Fast wäre ich versucht, ebenfalls noch rauszugehen. Aber ich schone mich heute noch!

    Glückwunsch zu einem tollen Neumondlauf und liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber klar doch!
      Danke, der Lauf hatte wirklich eine ganz besondere Stimmung :).
      Lieben Gruß, Doris

      Löschen
  2. Das freut mich aber, dass ich Teil Deiner Motivation war! Finde ich super, dass Du noch gestartet bist. Um diese Uhrzeit kriegt mich zur Zeit niemand auf die Laufpiste. Das war auch schon anders...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehre, wem Ehre gebührt!
      Ich geh ja auch lieber gleich nach der Arbeit, aber da war noch so viel zu erledigen, zu lesen, zu ärgern, usw. usf. Im Sommer fang' ich um 8 Uhr erst an daran zu denken, mal vom Strandbad heimzuradeln! Aber die Dunkelheit macht es mir auch nicht leichter, noch aktiv zu werden.

      Löschen
  3. Ich war heute auch walken. 1,5h Stunden durch die Siedlungen im Ort :) Ist die große Baustelle schon vorüber?

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Ich war heute nicht (schäm). Eigentlich wollte ich auch und die Sonne hat nachmittags toll .... Aber ich war bei einem Berufskollegen und habe Muster für einen Kunden ausgesucht und dabei haben wir uns verquatscht und dann habe ich die noch dem Kunden gebracht und plötzlich war es sehr dunkel und schon 18 Uhr und ich bin doch so ein Angsthase.... (schäm) aber am Do da lauf ich auch da hab ich 13 Uhr Feierabend ganz bestimmt.
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Bärbel! Ich bin auch ein Angsthase. Aber 18 Uhr geht noch. Da sind die bösen Buben noch nicht unterwegs. ;-)

      Löschen
    2. Manchmal gehen einfach andere Dinge vor. Ich hab dafür heute Laufpause und werde sie mir mit Kürbissuppe und einem Glas Rotwein verschönen!

      Löschen
  5. Ja, die Dunkelheit, das beherrschende Thema. Die Laufwelt reduziert sich auf einen Lichtkegel.

    Jetzt wo ich das von Euch allen hier lese, muß ich heute abend auch unbedingt wieder los :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal tut ein wenig Reduktion auf das Wesentliche ja auch wirklich gut...
      Hoffe, du konntest den Lauf heute genießen!

      Löschen
  6. Die Sicherheitsabfrage ist weg, hurra! Danke dafür!

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yep, Rainer hat mich davon überzeugt, dass nichts "schlimmes" passiert. Und falls ich zugespamt werde, müsste ich halt wieder was ändern.

      Löschen
    2. Ich hatte bislang noch nie Probleme mit Spam. Das sind über eine Woche höchstens vier bis fünf. Also nichts dramatisches ...

      Löschen
    3. Ich hoffe, ich werde für meinen Rat nicht verantwortlich gemacht, wenn doch etwas passiert ;)

      Löschen
  7. Um diese Jahreszeit ist ja auch IMMER dunkel, da bietet sich ein Neumondlauf wirklich an.
    Schönes Wochenende!
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt! Ich habe heute am Kalender schon die Tage gezählt, ab wann sie wieder beginnen länger zu werden! (Es sind noch: 36!)
      Auch dir ein sonniges und helles Wochenende!

      Löschen
  8. Ufff... das klingt ja schon romantisch, aber der Neumond geniesse ich doch lieber vom Sofa aus *lach*. Bin sportlich sowas von untalentiert... naja, nennen wir es doch einfach beim Namen: ich bin zu faul :o). Nach meinen Aussagen betreffend Schokolade und Co. musst Du mittlerweile denken, ich sei übergewichtig... ehm, nein, bin ich nicht... auch wenn die Wage trotzdem manchmal stöhnt... ich habe mein Garten als Fitnesstrainer und der ist schon ziemlich gnadenlos :o).
    Klar darst Du den Spruch betreffend Schokolade weiterverwenden... ist ja nichts als die Wahrheit und nur die Wahrheit.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen