Sonntag, 11. November 2012

Tierisch

Ich fühl mich gerade, wie eine Mischung aus Brauner Fledermaus und Huhn. Von der ersten hab ich das enorme Schlafbedürfnis (immerhin schlafen die Kleinen bis zu 20h am Tag), von der 2. den Drang etwas ausbrüten zu müssen! Auch wenn es sich bei mir eher (mal wieder) um einen Infekt zu handeln scheint. :(
Damit ließe sich nämlich auch der sehr schaumgebremste Intervall-Lauf-Versuch vom Freitag erklären. Statt den geplanten 3x 800m lief ich grad 4x 400! Mehr war nicht drin.
Gestern habe ich mein Tempo dann noch weiter runtergeschraubt und es einem gewissen 4Beiner namens Max angepasst, der mit seinen fast 11 Jahren ja schon als Hundesenior bezeichnet werden kann. Mit ihm und seiner Besitzerin spazierte ich ein wenig dem Mattsee entlang, bevor ich mich wieder in das Reich des Hypnos begab.

Blick von Überfuhr Richtung Süden
Gegenlicht um 3Uhr nachmittags
Wichtelhöhleneingang
Max wollte auch auf's Bild




Kommentare:

  1. Na, hoffentlich wächst sich da nichts aus. Schonung ist vielleicht ganz gut.
    Mattsee... Das ist ja lustig. Da waren meine Kinder beide schon einmal im Ferienlager mit den Pfadfindern.
    LG,Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bianca,
      das ist ja lustig - da waren sie sicher am Zellhof. Dort herrscht im Sommer immer High-Life vor lauter Pfadfindergruppen. Dort laufe ich übrigens direkt dran vorbei, wenn ich den Obertrumersee umrunde :D.

      Ja, geschont habe ich mich heute den ganzen Tag, jetzt werde ich aber noch ein paar Yoga Übungen machen, damit sich mein Rücken auch noch ein wenig entspannen kann und ich keinen Sitz-Liege-Muskelkater bekomme!

      Löschen
  2. Der Max ist ja niedlich. Hoffentlich bekommst du nichts Schlimmes. Lindenblütentee hilft bei mir immer Wunder. ruh dich aus und schlafen ist bei dem Wetter eh besser.

    Liebe Grüße

    Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Bärbel,
      wir hatten heute zwar wieder Bilderbuchherbstwetter mit über 10° und gelegentlichem Sonnenschein, aber außer einer kurzen Runde im Garten bin ich heute nur indoor mit einer Thermoskanne voller Tee rumgelungert.

      Löschen
  3. Du wohnst ja idyllisch - und hundegerecht! Schöne Bilder!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,
      ja, die Gegend hier ist einfach traumhaft - dafür habe ich sogar vom "ich radel in 10 min in die Arbeit" zum Pendler-Status gewechselt!
      Lieben Gruß, Doris

      Löschen
  4. Hallo Doris, wirklich tolle Bilder vom Wallersee hast Du mitgebracht. Wir waren gestern im Wenger Moor unterwegs, allerdings fand eine Treibjagdt statt, so dass das Vergnügen leider etwas getrübt war.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Außerdem möchte ich Dir noch eine gute Besserung wünschen, hoffentlich brütest Du nichts ernsthaftes aus.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje, hoffe, ihr seid nicht in die Schusslinie geraten! Dann ist es ja gut, dass ich nicht fit war, ich wollte nämlich nach Seekirchen laufen!
      Ich mach heute mal den Arbeitstest, um zu sehen, ob ich das Kränkeln schon übertaucht habe... Am Nachmittag weiß ich mehr :)
      Lieben Gruß, Doris

      Löschen
  6. Schöne Bilder! Ein entspannter Spaziergang mit Freundin und Hund ist doch viel schöner als das Intervall-Gehetze ;-)

    Ich hoffe, der Infekt verschont Dich.

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Volker,
      ja, ich scheine ihn weggeschlafen zu haben! War gestern zwar noch nicht wieder laufen, aber heute geht sich sicher eine kurze Abendrunde aus.
      Lieben Gruß, Doris

      Löschen