Samstag, 1. August 2015

Alle Jahre wieder....

Immer wieder ein überwältigendes Panorama!


... ok, das ist vielleicht ein bißchen übertrieben, aber immerhin zum 2. Mal fuhr ich heute mit meiner Lieblingsschwester zum Schwimm-Marathon nach Obertraun, am Hallstätter See.
Das Wetter zeigte sich freundlich, wenn auch nicht unbedingt sehr heiß und so packte ich vorsorglich meinen Neo-Schwimmanzug mit ein, schließlich wollte ich die Zeit des Wettbewerbs nutzen und auch mal wieder "fremdschwimmen"! ;)


Vorher
Also habe ich gewartet, bis die Wettkampfbesprechung vorbei war und die Schwimmer sich zu den Shuttle-Bussen begeben haben und mich dann erst ein wenig im Strandbad rumgetrieben,
mir einen orangen Badeanzug gekauft (er hat so drum gebettelt, mitgenommen zu werden, ich konnte nicht anders!)
und mich dann auch für eine halbe Stunde in den See begeben. Er war zwar nicht kalt (~ 18-20°), aber im Vergleich zu den Badewannentemperaturen des Wallersees der letzten Woche, doch durchaus erfrischend!
Kaum war ich aus dem Wasser und wieder umgezogen, kündigte der Sprecher schon die Ankunft der ersten Schwimmer im Zielbereich an. Also habe ich alles wieder eingepackt und bin zum klatschen hingegangen. Wahnsinn! Wenn ich mir diese Zeiten ansehe!!!
Der Sieger bei den 2,1km war nach 28:49 min im Ziel, die schnellste Frau nach 31:12min!
Meine Schwester wurde 2. in ihrer AK und ließ damit die Hälfte des Frauenfeldes und einige Männer hinter sich!
nachher - noch ein paar Schritte zum Zielbogen!
Die Schwimmzeiten der 10km Schwimmer ließen mich dann noch mehr an meinen Schwimmkenntnissen zweifeln... Schnellster Mann: 2:18:09 - schnellste Frau: 2:18:50 !!!

Soviel Tempo macht erstmal hungrig und so habe ich wieder zuhause angekommen, erst mal den Grill angeheizt und sehr gemütlich und wohlschmeckend den Nachmittag ausklingen lassen!

Kommentare:

  1. Liebe Doris,

    das Panorama ist wirklich großartig. Bei den Schwimmzeiten kann ich leider nicht so mitreden, weil mir die Vergleiche etwas fehlen. Aber es scheint sehr schnell gewesen zu sein.

    Noch ein schönes Wochenende.
    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      die Gegend um den See ist wirklich großartig - auch zum wandern! :)
      Die Schwimmzeiten sind sehr schnell (lt.meiner Schwester und die hat da auch viel mehr Bezug dazu, als ich!)

      Löschen
  2. Liebe Doris,
    Glückwünsche auf alle Fälle an Deine Schwester. Mir gehts wie Anja, einordnen kann ich die Zeiten nicht, aber sie scheinen ja schnell gewesen zu sein. Doch ist es ein Wunder: Prächtiger Tag, prächtige Umgebung! Vielleicht beflügelt das? Schicker Badeanzug übrigens!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      die Glückwünsche richte ich gerne aus! :)
      Vielleicht waren die Schwimmer auch von den Wassertemperaturen beflügelt, letztes Jahr war der See empfindlich kälter! :)
      Wie auch immer - ich muss noch sehr, sehr, sehr viel üben! :D

      Löschen
  3. Deinem Sommer in Orange steht also nichts im Weg :o)

    So ein Panorama hätte ich auch gerne mal wieder *seufz*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lizzy,
      hihihi - aber ich verbringe meinen Sommer lieber alleine im/am See, als in einer Kommune! :D

      Das Panorama.. ja, jedesmal, wenn ich es sehe, frage ich mich, warum ich nicht öfter mal einen Ausflug in die Gegend mache...

      Löschen
  4. Wow, wirklich ein tolles Panorama, liebe Doris! Herrlich! Da bekomme ich schon wieder Fernweh.
    Und der orangene Badeanzug musste doch seinen Weg zu Dir finden. DEINE Farbe!
    Es ist mir unerklärlich, wie man so schnell schwimmen kann. Herzlichen Glückwunsch an Deine Schwester.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bianca,
      die Landschaft dort ist wirklich beeindruckend. Immer wieder! :)
      Der Badeanzug musste einfach mit und jetzt habe ich noch mehr Anreiz fleißig weiter zu schwimmen! ;)
      Ich versteh so ein Tempo auch nicht... aber man muss ja nicht alles verstehen!

      Löschen
  5. Das ist ja jetzt schon Tradition :)
    Wobei ich da nimmer hingehen würde so erbärmlich ich mich bei meinen Schwimmzeiten da fühlen würde :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Markus,
      hingehen schon, mitschwimmen nicht! :D

      Löschen
  6. Was ein Panorama, was ein Badeanzug, was für Schwimmzeiten!
    Glückwunsch an deine Schwester. Da war sie wohl ganz schön schnell unterwegs.
    Und wann schwimmst du da mit?
    Jetzt, wo du doch so einen mega schicken Badeanzug hast. Darauf bin ich fast schon ein bisschen neidisch. Sooo schön orange.
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helge,
      ich glaube wirklich die haben irgendwo Propeller installiert! ;) Schließlich müssen die Schwimmer der langen Strecke ja auch 2x aus dem Wasser raus!

      Den Glückwunsch richte ich gerne aus, wir gehen heute noch schwimmen ;) und dass dir der Badeanzug gefallen wird, habe ich mir schon fast gedacht.

      Zu eurem traurigen Erlebnis mag ich gar nicht viel sagen. Ich bin nur froh, dass ihr beide heil zu Hause angekommen seid und habe mir mal wieder gedacht, dass man wirklich um jeden Tag, den man gesund leben darf, dankbar sein (und sich nicht immer so über Kleinkram aufregen) sollte!

      Löschen