Sonntag, 3. Januar 2016

Das fängt ja gut an!

1.1.2016, 9.30Uhr - hier regnet es, oben schneit's. Herrlich, so hat jeder was vom Wetter! :)
Der Silvesterlauf ist ja schon "Jahre" her, also kann ich auch gleich eine kleine Runde laufen gehen!
Traumhaft - und trotzdem sehr ruhig auf meiner Runde!
Knappe 6km reichten um die Beine auszuschütteln, am Nachmittag ging es noch nach Obertrum zu einem Neujahrsspaziergang zur Lieblingsschwester mit Lieblingshund.
Es wurde einfach nicht richtig hell

Samstag fuhr ich mit in die Therme nach Burghausen, um dort mal in den Genuß des Schwimmens in einem 50m Becken zu kommen. Leider hatten viele, viele andere die gleiche Idee und so verabschiedeten wir uns nach gut 1,5 Stunden schon wieder von der Bade- und Erlebniswelt.
Heute bin ich dann wieder in die Laufschuhe geschlüpft und das obwohl da draußen haufenweise kaltes, nasses, weißes Zeugs durch die Luft fliegt! Aber mögen tu ich es deswegen immer noch nicht!
Geplant waren eineinhalb Stunden gemütlicher Ausdauerlauf, die ich aber in knapp 1.20h sehr, sehr langsames Schneetreten abgeändert habe.
Klar gibt es auch hübsche Anblicke, aber ein Weiher oder eine alte Scheune sind ohne Schnee genauso schee!

Kommentare:

  1. Liebe Doris,

    all deinen verbalen und mimischen Missfallenskundgebungen zum Trotz: Ich hätte nichts gegen einen Tausch deines Winterwetters gegen unser hiesiges Schmuddelgrau! Halt dich tapfer, auch dieser nasskalte Spuk wird vorübergehen!

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      ok, von mir aus können wir gerne tauschen. Ich werde mich mal schlau machen, welche Spedition auf das Verladen und Versenden von Wettern spezialisiert ist! ;)
      Natürlich wird der Spuk wieder vorübergehen, wie jedes Jahr... Aber heuer hätte ich schon fast auf einen schneefreien Winter gehofft! :D

      Löschen
  2. Liebe Doris,

    dieses weiße Zeug in der Landschaft? Ist das etwa Schnee? Tja, Winter, den gibt es bei uns noch nicht.

    Alles Gute für das neue Jahr. Vielleicht packst Du ja nochmal 400 Kilometer drauf ...

    Liebe Grüße
    Rainer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Rainer,
      ja ich glaube, so heißt es! ;)
      Ich bin gespannt, was das heurige Laufjahr so alles bringen wird. Ideen hätte ich genug - mal sehen, welche ich umsetzen werde. :)

      Löschen
  3. Liebe Doris,
    kannst Du den Schnee, wenn Du ihn sowieso nicht magst, einpacken und hier her schicken, ich liebe nämlich dieses weiße Wasser ;-)
    Schade, dass es für Dich nicht gepasst hat, weder beim schwimmen, noch beim laufen, aber man gewöhnt sich an alles und wenn der Schnee erstmal monatelang liegen bleibt...wer weiß ;-)

    Salut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Christian,
      das habe ich letztes Jahr auch schon versucht, aber dann haben sich alle wegen der nassen Pakete in denen nix drin war, bei mir beschwert! ;)
      Ach das beim schwimmen war nicht so schlimm - immerhin knapp 40min habe ich im Sportbecken ausgehalten - sonst schwimme ich auch nicht viel länger. Und ans Winterlaufen werde ich mich wohl auch wieder gewöhnen - so wie jedes Jahr... (hoffe ich)! :D

      Löschen
  4. Liebe Doris,

    du magst keinen Schnee? Das ist ja eher ungewöhnlich. Dann wünsche ich dir bald ein wenig Matsch und Wintergrau auf deinen Pfaden.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Roni,
      nein, mochte ich noch nie so besonders. Und seit ich in diesem Schneeloch hier wohne noch viel weniger, weil hier immer mehr und länger was liegenbleibt! :)
      Auf den Matsch hoffe ich auch - irgendwann kommt er ganz sicher! :D

      Löschen
  5. Ach, liebe Doris, grantel doch nicht so, Schnee ist doch was schönes :-)
    Ich hatte heute einen herrlichen Schneelauf, grandios. Hauptsache das Zeug bleibt nicht so lange liegen ;-)))

    50 m-Becken? Viele Menschen? Ein Albtraum! Dann doch lieber Weiher und Scheune mit Schnee, oder? ;-)

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Volker,
      Schnee ist wirklich nur dann schön, wenn er nicht lange liegen bleibt. Aber genau das befürchte ich! Ich sehe meine Räder weinend in der Garage stehen und mich schneeblind durch die Landschaft irren! :D
      Das 50m Becken war toll - und mit der Zeit haben die Menschen auf meiner Bahn auch begriffen, dass ich nichts sehe, sie mir also besser ausweichen! ;)

      Löschen
  6. Liebe Doris,
    ich glaube, dass Du im Grunde doch an allem einen gewissen Spaß hattest. Nur die überfüllte Therme - da kann ich mir vorstellen, dass sich der Spaß in Grenzen hielt!
    Winter - Schnee - Was ist das? Hier schneit es auch ein wenig, aber es bleib nicht liegen. Ob das in dieser Saison noch was wir?
    Lieber Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bianca,
      zum Schwimmen war es schon interessant. Wir hatten grundsätzlich eh nicht vor, lange zu bleiben, weil Chaya alleine zu Hause war. (Der Hundesitter fuhr ja mit!)Aber ein bißchen ruhiger wäre toll gewesen.
      Wenn du Schnee haben magst, komm doch einfach vorbei, ich leih dir eine Schaufel, dann kannst du ganz viel davon einpacken! :D

      Löschen
  7. Tihi - dass du das "kalte weiße Zeugs" nicht magst, sieht man dir irgendwie an ;) Bei uns regnet es bislang noch, aber ich fürchte, selbst wir werden nicht verschont. Dann mach' ich auch so'n Gesicht wie du ;))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela,
      schön, dass meine "Freude" über das Zeugs so gut erkennbar ist! :D
      Manchmal geht die Begeisterung halt durch mit mir....

      Löschen
  8. Liebe Doris,

    och, ich find den Schnee da schon hübsch und ist ja dann endlich mal passend zur Jahreszeit.

    Die Begeisterung steht Dir aber ins Gesicht geschrieben. ;-)

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      ich darf ja gar nicht undankbar sein, immerhin hat er bis Jänner gewartet. Dh. ein Monat ist mir schon erspart geblieben. Wie lange er bleibt? Darüber mag ich noch gar nicht nachdenken. :)

      Löschen
  9. Liebe Doris,
    also ich hätte mich über das weiße Zeugs gefreut, hättest Du ruhig rüberschieben können ;-)
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      also ich würde wirklich, wenn ich könnte! Ehrlich!! :D

      Löschen
  10. Liebe Doris,
    ich hatte ja einiges hier nachzulesen. Ich war ein paar Tage oder eher Wochen off und wie mir scheint, du nicht :-))
    Dir erst einmal ein gesundes neues Jahr und Alles Gute und vor allem Gesundheit für 2016 und darüber hinaus.
    Fleißig bist du ja gewesen.
    Und endlich Schnee auf den Bildern. Bei uns gibt es alles, nur keinen Schnee. Aber ich brauche ihn ja auch nicht unbedingt ;-)
    Du darfst ihn also behalten.
    Oder der Elke schicken!?
    Ganz liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helge,
      dabei hatte ich das Gefühl aufs Jahresende hin immer unregelmässiger und weniger zu posten. :)
      Danke für deine Wünsche! Auch dir viel Spass und Gesundheit, tolle Erlebnisse und Menschen um dich!
      Ja der Schnee dümpelt so vor sich hin, Montag hat es noch ein wenig dazugeschneit, aber seitdem ist wieder Pause. Außerdem hat es tagsüber leichte Plusgrade und so setzt er sich und wartet auf Nachschub! ;)
      Ich denke, ich werde ihn auch heuer wieder behalten - naja. Umso größer ist die Freude, wenn er dann mal wieder weg ist! :D

      Löschen