Samstag, 7. Dezember 2013

Ein laues Lüftchen...

...war das, was von Xaver hier bei uns angekommen ist im Vergleich zu seinen Eskapaden im Norden Europas. Zwar gab es seit der Nacht von Donnerstag auf Freitag immer wieder Sturmböen mit 80 und mehr km/h, aber insgesamt gesehen, blieben wir von größeren Schäden bewahrt.
Trotzdem reichte der Wind in Verbindung mit dem Schnee, den er mit sich brachte aus, sämtliche Laufgelüste in mir abzutöten. So waren diese Woche meine Spaziergänge zum/zur Bus bzw. Bahn und zurück, beinahe die einzige Bewegung im Freien, die ich mir "gegönnt" habe. (abgesehen vom Holzhacken und Schneeschaufeln gestern und einem kurzen Lauf am Mittwoch). Mal sehen, ob ich mich heute noch in das weiße Zeugs wage?

Freitag Morgen, kurz vor halb 7 beim warten
auf den Bus

und am Nachmittag am Heimweg vom Bahnhof
(man beachte: IM TAGESLICHT!)

Kommentare:

  1. Meistens mag ich den Schnee ja, je nachdem wie er gerade vom Himmel fällt. Dass er ab und zu auch die Laufgelüste abtötet, ist wohl ganz normal.
    Andererseits ist es dann häufig schön leer, niemand ist unterwegs, es ist still und ...kalt, na gut, aber dann bewegt man sich eben. ;-)
    Ich wünsche dir in schönes Wochenende,
    Birthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birthe,
      naja, bei mir war es der Schnee in Verbindung mit dem stürmischen Wind, bzw. die eisigen WEge in Verbindung mit der Dunkelheit...
      DAss bei solchen Witterungen wenig Spaziergänger unterwegs sind, freut mich grundsätzlich auch, sonst würden mich ja alle fluchen hören! ;D

      Löschen
  2. Liebe Doris,

    Du musst das weiße Zeugs genießen, ab April wirst Du es so schnell nicht mehr zu Gesicht bekommen *grrrr*
    Hoffe Du hast es noch raus geschafft. Übrigens das Bild von Dir ist sehr schön, gefällt mir!

    Salut
    Christian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liiieeeber Christian,
      soviel Genuß kann doch nicht gesund sein :D!! Ich übe mich da lieber in Schnee-Askese...
      Am Samstag war ich laufen, spazieren und Outdoor-Chorkonzert frieren (=Frischluft pur)!!

      Löschen
  3. Der (nicht so) gute Xavar hat uns alle in den letzten Tagen ganz schön beschäftigt. Nu isser weg und hoffentlich kommt so schnell kein Nachfolger. Weg ist bei uns auch schon wieder der wenige Schnee der letzten Nacht.

    Du darfst ihn noch "geniessen". Aber laufen im Schnee kann auch schön sein :-D

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Volker,
      ich weine dem Xaver auch keine Träne nach, obwohl er zu uns doch glatt ein paar Plusgrade gebracht hat, die mir am Samstag ein unerwartet rutschfreies Läufchen beschert haben!

      Löschen
  4. Und, hast Du Dich gewagt? Wenn es nicht zu glatt ist, bzw. der Weg schneefrei, ist es doch ganz nett und tut gut, wie ich finde.
    Schönes Adventswochenende!
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      schneefreie Wege gibts bei uns im Winter leider kaum, deswegen mag ich ihn ja nicht. WEnn er nur auf den Wiesen liegen würde, wär er mir ziemlich egal! ;)
      Ja, ich war noch laufen und bin dank Tauwetter auch kaum gerutscht, yeah!!!

      Löschen
  5. Die Antwort auf Elkes Frage würde auch mich interessieren! ;-)

    Im Grunde ist es ja was Tolles, im Schnee zu laufen, und dem Wind zu trotzden, hat was Heldinnenhaftes. Allerdings kann ich verstehen, dass frau nnicht immer Lust hat Heldin zu sein! ;-)

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      ja, die Heldin hatte letzte Woche scheinbar frei... ;) dafür nahm die Mimose kurzzeitig ihren Platz ein??! Naja, sie hatte ihren Auftritt und jetzt ist wieder gut!
      Aber der Lauf am Samstag tat trotzdem gut!

      Löschen
  6. Sieht windig und kalt aus. Zumdindest drückt das auch Dein Gesicht aus. Ansonsten schließe ich mich Christian an.

    Liebe Grüße
    Rainer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Rainer,
      richtig erkannt! Es war recht windig und dadurch fühlte sich die Temperatur gleich nach weniger an.
      Anfreunden werde ich mich mit dem Zeugs wohl nicht mehr, aber ich übe mich in stoischer Gelassenheit und so wird zumindest gelegentlich mein Hometrainer auch wieder in Betrieb genommen! :)

      Löschen