Freitag, 29. April 2016

Ich wollt' ich wär ...

... eine Wolke!
Dann könnte ich einfach so über die Gegend schweben und würde nicht mit Bleibeinen 45 Minuten durch die Gegend laufen und sie nur von unten bewundern.
Die Sonne wärmte die Luft auf schon fast wieder zweistellige Temperaturen an...
... sie kam und ging...
... die Wolken blieben, wenn auch manchmal nur am Rand.
Und weil doppelt soviele Wolken gleich doppelt so schön sind, hier noch welche im Weiher.


Kommentare:

  1. Liebe Doris,
    was ist DAS denn für ein Wetter bei Dir! Ich gönne es Dir ja sehr, aber ein kleines Eckchen davon würde ich mir auch wünschen... So schöne Bilder!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      ja, kaum zu glauben, was der April uns hier für eine Bandbreite an Wetter liefert! :D
      Heute ist es nur blau - aber K A L T !!! :O

      Löschen
  2. Ein Traum, dieses Wetter und zum Laufen nicht zu kalt und nicht zu heiss. Schöne Bilder hast mitgebracht!
    Herzliche Grüsse
    Trudy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Trudy,
      also genießen wir es, solange es so bleibt! :)
      Danke!

      Löschen
  3. Liebe Doris,

    Elke schreibt es ja schon... da linse ich mit ein wenig Neid bzgl. des Wetters zu Dir rüber. Mein Blogbeitrag beschreibt (aber ohne Gram) das Wetter in unserer Region.

    Freut mich für Dich aber weniger die Bleibeine!

    Gruß
    Anja

    PS: Die Wolkenspiegelung im See ist der Oberhammer!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      es waren wirklich zweieinhalb wunderschöne Tage! ;D
      Nach dem schneereichen Beginn der Woche konnte ich Freitag Nachmittag beim Italiener draußen essen und habe mir gestern barfuß auf der Sonnenterrasse einer Kollegin einen Sonnenbrand geholt. :O
      Heute: alles grau, leichter Regen, 8°

      Danke! Das Bild ist oben am Weiher entstanden. :)

      Löschen